Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sparda-Bank Sammeln macht glücklich
Anzeigen & Märkte Themenwelten Sparda-Bank

Sammeln macht glücklich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 29.10.2021
Quelle: Quelle: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell Illustration: Istockphoto.com/ Nadezhda Fedrunova

Briefmarken, Streichhölzer, Bierdeckel, alte Wandvasen, Porzellan, Kunst oder Kartenspiele – es gibt viele teils kuriose Dinge, die Menschen sammeln. Mehr als jeder zweite Deutsche – rund 59 Prozent – ist laut Umfragen ein aktiver Sammler. Rund ein Viertel der befragten Sammler macht ihre Leidenschaft glücklich, wie eine repräsentative Umfrage der Deutschen Bahn und Yougov belegt. Bei den 18- bis 24-Jährigen sind es sogar 37 Prozent. Sammeln löst also Glücksgefühle aus.

Genau genommen sammeln die Bundesbürger alles Mögliche. Ganz vorn liegen dabei Bonuspunkte – mit 41 Prozent. Besonders häufig gesammelt werden auch alle Arten von Stofftieren, Figuren und Puppen. Aber auch Uhren sind beliebt, denn das Sammeln von Wertgegenständen ist zudem eine interessante Geldanlage, insbesondere für Männer. Das gaben rund 17 Prozent in der Umfrage an. Frauen bevorzugen eher Schuhe und Handtaschen. Eine wichtige Rolle für die Sammelleidenschaft spielt das Interesse an bestimmten Themen und Dingen. Das erklärten etwa 18 Prozent der Befragten.

Laut Experten wird beim Sammeln das Belohnungssystem im Gehirn aktiviert und das Glückshormon Dopamin ausgeschüttet. Das wiederum schafft ein Wohlgefühl und macht den Reiz der Sammelleidenschaft aus. Dass das Sammeln vor allem jüngere Menschen glücklich macht, liegt daran, dass ihr Belohnungssystem schneller aktiviert wird als bei älteren Menschen.

Rund 72 Prozent der Bundesbürger nutzen Treueprogramme des Einzelhandels. Sie sammeln zum Beispiel beim Einkaufen im Geschäft oder bei der Buchung von Bahntickets im Internet aktiv oder automatisch jede Menge Punkte, die sich dann in Prämien, Rabatte oder andere Vorteilsleistungen umwandeln lassen. Gut zwei Drittel der Deutschen lösen ihre Punkte auch regelmäßig ein, oder sie sparen ihre Bonuspunkte für eine bestimmte Prämie. Die Menschen sind also immer noch Jäger und Sammler.

Sparda-Bank Alles geregelt? Vortragsreihe 2021 - Systematisch nach Bereichen sortieren
29.10.2021
Sparda-Bank Alles geregelt? Vortragsreihe 2021 - Dritter Vortrag mit Katharina Auerswald
29.10.2021
Sparda-Bank Alles geregelt? Vortragsreihe 2021 - Die Sparda-Bank hilft bei der Vorsorge
29.10.2021