Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sparda-Bank Mehr wissen: Die Digitalisierung als Chance
Anzeigen & Märkte Themenwelten Sparda-Bank Mehr wissen: Die Digitalisierung als Chance
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 05.08.2019
„Alles digital?“

Die Digitalisierung geht jeden an: Sie betrifft Mitmenschen, die Trends lieben und nutzen. Aber eben auch die anderen, die vorwiegend analog leben, mit einer gedruckten Zeitung und einer Banküberweisung auf Papier. Wer sich informiert fühlt, kann mit den Veränderungen unseres Alltags positiv umgehen. Darum laden Sparda-Bank Hannover, Hannoversche Allgemeine Zeitung und Neue Presse zu einer ganz neuen Vortragsreihe ein. Sie heißt „Alles digital?“.

Erster Vortrag mit Jens Hansen
Der erste Vortrag am 11. September spricht all jene an, die mehr über morgen wissen wollen. Über „Unsere digitale Zukunft – Vernetzt leben mit gutem Gefühl“ spricht Zukunftsforscher und Buchautor Jens Hansen. Er zeigt die Chancen der Digitalisierung auf, die Vorzüge von Big Data und künstlicher Intelligenz. Dennoch blendet Jens Hansen auch Risiken nicht aus. Was braucht es, um seine persönliche Sicherheit nicht aus den Augen zu verlieren? Bei aller Begeisterung für das, was technisch möglich ist, widmet er sich auch dieser spannenden Frage.

Noch mehr zum Thema „Alles digital“
Am 18. September heißt es „Mobil im Alltag - Welche Apps das Leben leichter machen“. Der zweite Vortrag richtet sich an Interessierte, die das Internet und mobile Endgeräte wie ein Smartphone zwar nutzen – aber bisher viele Angebote oder Funktionen gar nicht kennen. Christoph Bubmann, Spezialist für digitale Mobilisierung, bietet einen hochinformativen Abend. Er lässt sein Publikum das eigene Gerät in die Hand nehmen und Anwendungen live testen.
Birgit Janetzky, Theologin und Expertin für Social Media, präsentiert am 25. September das Thema „Digitaler Nachlass – Für immer und ewig im Netz?“. Wer im Netz kommuniziert, dort Verträge abschließt oder sich auf Portalen anmeldet, ist gut beraten, vorzusorgen.

Hier gibt es Tickets

Preise:
Eintritt je Abend: 10 Euro 

Sparen Sie als Kunde der Sparda-Bank Hannover und als Abonnent von HAZ und NP:
Eintritt je Abend: 8 Euro*

Tickets erhalten Sie:
- in den Geschäftsstellen von HAZ und NP in Hannover, Wunstorf, Neustadt, Barsinghausen, Laatzen, Lehrte, Burgdorf und Langenhagen
- in den Ticketshops von HAZ und NP im Üstra-Kundenzentrum, in der Galeria Kaufhof und im Theater am Aegi
- Telefon: (05 11) 12 12 33 33
- www.haz-ticketshop.de und www.np-ticketshop.de

Weitere Veranstaltungstermine:
- 18. September 2019: „Mobil im Alltag“ mit Christoph Bubmann
- 25. September 2019: „Digitaler Nachlass“ mit Birgit Janetzky,
Die Vorträge finden in der Kundenhalle der Sparda-Bank Hannover, Ernst-August-Platz 8, statt. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr.

* Vorzugspreis für Abonnenten von HAZ, NP und Kunden der Sparda-Bank Hannover. Der Vorzugspreis gilt nur bei Vorlage der Debitkarte (BankCard) der Sparda-Bank Hannover oder der Abo-Plus-Karte in den Geschäftsstellen von HAZ und NP. Bei telefonischer Bestellung und im Internet kann der Vorzugspreis aus systemtechnischen Gründen nur Inhabern der AboPlus-Karte gewährt werden. Ticketpreise inkl. der gesetzl. MwSt., exkl. Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von maximal 1 Euro zzgl. Versandkosten.

Sparda-Bank Vortragsreihe „Alles geregelt?“ - An alles gedacht?
14.05.2019
Sparda-Bank Nachhaltige Finanzprodukte - Mehr Auswahl für Investoren
14.05.2019