Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sparda-Bank Medienfreie Zeit für die Familie
Anzeigen & Märkte Themenwelten Sparda-Bank

Medienfreie Zeit für die Familie

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 04.09.2020

Wer erst einmal am Bildschirm sitzt und wegen der Ansteckungsgefahr nicht auf den Bolzplatz darf, kommt erst recht ins Daddeln. Einer Studie der DAK-Krankenkasse und des Deutschen Zentrums für Suchtfragen des Kinder- und Jugendalters zufolge haben Zehn- bis 17-Jährige in letzter Zeit 75 Prozent mehr Zeit mit digitalen Spielen verbracht. Iris Schulz, Mediencoach der Initiative „Schau hin! Was Dein Kind mit Medien macht", plädiert für klare Regeln, an die sich alle Familienmitglieder halten. Und zwar Erwachsene und Kinder. Gute Vereinbarungen aus ihrer Sicht sind gemeinsame Mahlzeiten, bei denen weder ein Smartphone auf dem Tisch liegt noch Anrufe oder Nachrichten empfangen werden, gemeinsame Unternehmungen ohne Handy oder medienfreie Zeitfenster für die ganze Familie am Wochenende.

Regeln festlegen

Auch wenn bei schlechtem Wetter auch mal eine Ausnahme gestattet ist, sollten Regeln die Regel sein. Iris Schulz empfiehlt bis zu einem Alter von fünf Jahren maximal eine halbe Stunde Bildschirmzeit pro Tag, bis neun Jahre eine Stunde. Als gutes Instrument nennt sie den Mediennutzungsvertrag, den es auch online gibt und der außerdem gut sichtbar an der Wand hängt. Er lässt sich individuell konfigurieren. Da gibt es allgemeine Regeln wie „Verhalten gegenüber anderen" im Netz, Festlegungen zu bildschirmfreier Zeit, aber auch Vorgaben, auf die man sich einigt, zum Beispiel „Ich kaufe nichts über mein Handy und klicke nicht auf Werbung". Umgekehrt verpflichten sich die Eltern ebenfalls auf ein vorher verabredetes Verhalten, etwa „Ich spreche mit meinem Kind darüber, welche Informationen nicht im Internet geteilt werden sollten" oder „Ich informiere mich über Kindersuchmaschinen und zeige meinem Kind, wie man sie nutzt". Zu finden unter www.mediennutzungsvertrag.de.

Sparda-Bank Alles digital? - Interview - „Digitale Kompetenz ist wichtig“
04.09.2020
04.09.2020
Sparda-Bank Alles digital? - Vortragsreihe - Das empfiehlt der Medientrainer
04.09.2020