Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
16°/ 9° Sprühregen
Abo Wir über uns Madsack Heimatzeitungen Leine-Nachrichten

Was fällt Zehn- bis 18-Jährigen ein, die über „Glück im Unglück“ nachdenken oder „Mein ganz persönlicher Beitrag zur Rettung des Blauen Planeten“? Der Kunstkreis Laatzen ruft zur Teilnahme am Jugendschreibwettbewerb zu diesen beiden Themen auf. Texte sind bis 9. Dezember einzureichen.

08:13 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Neuen Presse, kurz OSC genannt, können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Die Grundschule Rethen bekommt endlich den dringend benötigten Erweiterungsbau. Die Bauarbeiten sollen im nächsten Jahr beginnen, die Fertigstellung ist für Ende 2021 geplant. Das Raumkonzept umfasst unter anderem vier Klassenräume, einen Lehrerbereich und einen Werkraum.

18.10.2019

Seit April bietet der SoVD Ingeln-Oesselse einen monatlichen Einkaufs-Fahrdienst nach Rethen an. Jetzt wurde der Service überraschend eingestellt – aus mangelndem Interesse.

18.10.2019

An der Spitze der Laatzener CDU gibt es einen Wechsel: Nach drei Jahren im Amt gibt der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Paul Derabin sein Amt ab. Nachfolger soll der Rethener Peter Friedsch werden. Die endgültige Entscheidung treffen die Mitglieder nächsten Monat.

17.10.2019

Wird der Park der Sinne bald auch ein Anlaufpunkt für Mountainbiker? Die Stadt Laatzen plant unter anderem eine Parkour- und Pumptrack-Anlage auf der IBM-Erweiterungsfläche. Beim Workshop am 25. Oktober können Bürger selbst Ideen einbringen.

17.10.2019

Die Abo-Angebote der Neuen Presse reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Nach mehr als 20 Jahren feiert die Doppeldorfbühne Ingeln-Oesselse ihren Abschied. Nur für eine der fünf Aufführungen am Wochenende gibt es noch Restkarten. Die Gruppe zeigt den Comedy-Thriller „Schau nicht unters Rosenbeet!“.

17.10.2019

Der Besuch des Kompostplatzes in Laatzen-Rethen ist wegen des vielen Matsches derzeit kaum zumutbar. Die Stadt arbeitet an Lösungen, um das Problem zu beheben. Fest steht: Am Sonnabend und Montag wird der Platz wieder geöffnet sein.

16.10.2019

Die Grasdorfer Dorit Battermann und Holger Schröder sind zwei Jahre lang in einem 33 Jahre alten VW-Bus um die Welt gereist. Was ihnen dabei am meisten gefehlt hat: der selbst gebackene Streuselkuchen von Muttern.

16.10.2019

Bei dem Unwetter in der Nacht zu Mittwoch ist die Stadt Laatzen glimpflich davongekommen: Die Feuerwehr musste kein einziges Mal ausrücken, nach Angaben der Stadtverwaltung fiel lediglich eine Ampelanlage aus.

16.10.2019