Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Überfall auf Supermarktfiliale
Thema Specials Meine Stadtteile Ost Überfall auf Supermarktfiliale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:57 16.10.2009
Anzeige

Bisherigen Erkenntnissen zufolge betraten gegen 19.20 Uhr zwei unbekannte Männer mit Sturmhauben maskiert den Supermarkt und forderten von den beiden 47 und 26 Jahre alten Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld.

Die Verkäufer flüchteten in den hinteren Teil des Geschäftes. Einer der Täter brach die geschlossene Kasse auf und nahm das Geld an sich. Anschließend flüchteten beide Männer in Richtung Warburghof. Einer der Unbekannten fuhr auf einem gelben Fahrrad davon, der andere entfernte sich zu Fuß. Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos.

Der erste Täter ist etwa 1,70 Meter, der zweite um die 1,80 Meter groß. Beide Männer sind zirka 30 Jahre alt, trugen schwarze Oberbekleidung, schwarze Motorradmasken mit Sehschlitzen und schwarze Handschuhe. Hinweise zu dem Überfall nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0511) 109-5555 entgegen.

mk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige