Navigation:
KOMMT AN: Das Maschseefest zieht jedes Jahr mehr als zwei Millionen Gäste an. Gastronomen ver- dienen mitunter sehr gut daran.

KOMMT AN: Das Maschseefest zieht jedes Jahr mehr als zwei Millionen Gäste an. Gastronomen ver- dienen mitunter sehr gut daran.© Frank Wilde

|
Veranstaltung

Maschseefest: Stadt will mehr verdienen

Für Gastronomen ist es die Sommer-Veranstaltung schlechthin: Jährlich machen bis zu 2,5 Millionen Besucher das Maschseefest wirtschaftlich attraktiv. Das könnte sich ändern. Die Stadt Hannover will nun auch etwas vom Kuchen abhaben.

Hannover. Gegenüber dem Festorganisator, der Hannover-Veranstaltungs-GmbH (HVG), hat die Stadt eine Gebührenanhebung für die Maschseefläche angekündigt – das könnte höhere Standmieten zur Folge haben. In der kommenden Woche will sie mit HVG-Chef Hans Nolte Nägel mit Köpfen machen.

„Das Maschseefest hat sich weiterentwickelt, und deshalb wollen wir schauen, ob die Gebühren noch den aktuellen Bedingungen entsprechen oder ob eine Anpassung nicht angemessen wäre“, so Stadtsprecher Dennis Dix. Nähere Details wollte man wegen der laufenden Verhandlungen mit der HVG nicht machen. Es wäre nicht die erste Gebührenanhebung für die Miete einer Fläche – das Gourmet-Festival „Hannover i(s)st phantastisch“ soll künftig 25?000 statt 7000 Euro zahlen.

HVG-Chef Hans Nolte zur geplanten Anhebung: „Es kann sich eigentlich nur um Kleinigkeiten handeln, die in den vergangenen Jahren nicht berücksichtigt worden sind bei der Bemessung der Maschseefestfläche.“ Nolte meint damit zum Beispiel die Fläche der Kinderwiese, die in den vergangenen Jahren dazugekommen sei. Sie neu mit zu veranschlagen, sei in Ordnung.

Für die Restfläche vom Maschseefest aber habe die HVG noch eine vertragliche Laufzeit. Bei der Übernahme des Maschseefestes seinerzeit habe man im Oktober 2010 die Maschseefest-Gebühren auf drei Jahre festgeschrieben – mit Option auf eine Verlängerung um zwei Jahre. „Diese Option auf Verlängerung ist nun eingetreten“, so Hans Nolte. Der Maschseefest-Chef vertritt die Auffassung, dass die Stadt nicht eingreifen könne.

Durch die geplante Gebührenanhebung hat sich die Ausschreibung der Betreiberflächen für das Maschseefest der Jahre 2014 bis 2017 bereits verzögert. Die Stadt wird über die Vergabe dann auch mit entscheiden.


Öffnungszeiten Maschseefest

Veranstaltungszeitraum:

02. bis 20. August 2017

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag ab 14:00 Uhr
Sonntag ab 11:00 Uhr
(einzelne Stände können abweichen)


Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok