Menü
Anmelden
Thema Bundesleserkonferenz

Bundesleserkonferenz

Es war eine kontroverse Debatte mit vielen klaren Fragen, aber nicht immer eindeutigen Antworten. Gauland mühte sich, nicht seinem Ruf als rassistischer Provokateur zu entsprechen, und malte stattdessen ein anderes Bild von sich und der AfD – genauer gesagt: andere Bilder. Eine Analyse von Marina Kormbaki.

30.08.2017

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im NP-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Alexander Gauland gibt sich unbeirrt. Am Dienstag legte er auf der Bundesleserkonferenz des RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) der SPD-Politikerin Aydan Özoguz nahe, in die Türkei überzusiedeln. Eine Anzeige gegen ihn wegen Volksverhetzung bezeichnete er als „völlig verfehlt“.

30.08.2017

Zweite Bundesleserkonferenz in Berlin: Gast des RedaktionsNetzwerk Deutschland war diesmal der AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland. Der 76-jährige ehemalige Journalist beherrscht die Klaviatur der Publicity perfekt. Doch spielt er auch immer wieder dieselbe Melodie.

30.08.2017

Die AfD sorgt mal wieder für Wirbel. Die Äußerungen von Spitzenkandidat Gauland über die Integrationsbeauftragte Özoguz stoßen auf scharfe Kritik. Was diesen kalt lässt: In der ARD-Talkshow „hart aber fair“ lehnt Gauland eine Entschuldigung ab, in einem weiteren Interview legt er sogar noch mal nach.

30.08.2017
Anzeige

Renten erhöhen? Cannabis legalisieren? Diesel verbieten? Leser von rund 30 Tageszeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) haben dem SPD-Kanzlerkandidat im Saal der Bundespressekonferenz mehr als eine Stunde lang ihre Fragen gestellt. So hat Martin Schulz geantwortet.

14.08.2017

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will auch im Fall einer Niederlage bei der Bundestagswahl SPD-Vorsitzender bleiben. Seine Partei könne längere Rhythmen in der Amtszeit ihrer Vorsitzenden gut gebrauchen, sagte Schulz bei der Bundesleserkonferenz.

14.08.2017

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sich auf der Bundesleserkonferenz des RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) den Fragen unserer Leser gestellt. Verfolgen Sie den Auftritt des Kandidaten hier noch einmal im Video.

14.08.2017

Noch 81 Tage bis zur Bundestagswahl – und 1000 Fragen. Zeit für intensive Gespräche. Wir laden Sie deshalb ein zur

Bundesleserkonferenz 2017. Stellen Sie die Spitzenkandidaten zur Rede, im Zentrum der Macht, in Berlin.

14.08.2017
Anzeige