Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Wehrlein hofft auf Upgrades am Manor
Sportbuzzer Sportmix Wehrlein hofft auf Upgrades am Manor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 12.05.2016
Pascal Wehrlein startet in der Formel 1 für das Manor-Racing-Team. Quelle: Diego Azubel
Anzeige
Barcelona

"Das ist die erste Strecke, die ich kenne", betonte der 21 Jahre alte Worndorfer am Donnerstag im Motorhome von Manor. Auf dem 4,655 Kilometer langen Kurs drehte Wehrlein bereits viele Runden, anders als auf den Rennstrecken in Melbourne, Sakhir und zuletzt in Sotschi. Auf dem Kurs bei Barcelona absolvierte der DTM-Champion des vergangenen Jahres die Testfahrten.

Wie alle anderen Teams rüstet zudem auch Manor seine Autos mit Upgrades beim Europa-Auftakt auf, die vor allem die Aerodynamik des Wagens verbessern sollen.

Bei den bisherigen vier Rennen überzeugte Wehrlein bereits und erreichte immer das Ziel. Dass er die heiklen ersten Runden gut überstand, schreibt er auch seiner DTM-Erfahrung zu. "Die erste Runde in der DTM ist sehr betriebsam."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht nur Pep Guardiola sagt "Auf Wiedersehen": Vereinslegenden, Weltmeister und Funktionäre verlassen zum Saisonende ihre alten Vereine. Nicht jeder von ihnen geht freiwillig.

12.05.2016

Präsident Gianni Infantino muss beim FIFA-Kongress beweisen, dass er die Reformen voranbringen kann. Von der Vollversammlung in Mexiko soll ein Signal ausgehen. Kurz vor Beginn des Kongresses steht aber ein Partyzelt im doppelten Sinne im Zentrum - und nicht der Fußball.

12.05.2016

War es das schon im Titelkampf? Der THW Kiel hat in der Handball-Bundesliga beim SC Magdeburg verloren. So können die Rhein-Neckar Löwen ihren Vorsprung halten. Erster Verfolger ist die SG Flensburg-Handewitt.

11.05.2016
Anzeige