Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Scorpions-Eigner muss Region Hannover 2,5 Millionen Euro zahlen
Sportbuzzer Sportmix Scorpions-Eigner muss Region Hannover 2,5 Millionen Euro zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 16.12.2008

Das bestätigte eine Sprecherin des Landgerichtes Hannover am Dienstag. Es sei allerdings noch Berufung möglich.

Die Region fordert das Geld zurück, das der Kommunalverband Großraum Hannover im Jahr 2000 für den Bau der TUI-Arena vorgeschossen hatte. Papenburg, der zuerst die Multifunktionshalle und dann den Eishockeyverein übernommen hatte, wollte das Darlehen nicht zurückzahlen. Er hatte zwischenzeitlich mit dem Verkauf der Club-Lizenz gedroht, falls er das Geld zurückzahlen müsse.

„Ob und wie es weitergeht, lässt sich zurzeit nicht einschätzen“, sagte Regions-Präsident Hauke Jagau. „Ich hoffe, dass dies eine Grundlage für die weiteren Gespräche zur Lösung des Problems schafft. Wir sind am Erhalt der Arena interessiert.“

Die Multifunktionshalle ist seit dem Umzug aus der Wedemark Heimstätte der Scorpions und wird derzeit nicht kostendeckend betrieben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der ehemalige Nationalspieler Christian Ziege hat seine Konsequenzen aus der Talfahrt des fünfmaligen deutschen Meisters Borussia Mönchengladbach gezogen und ist nach knapp zwei Monaten als Co-Trainer beim Tabellenschlusslicht zurückgetreten.

16.12.2008

Die Hannover Scorpions wollen ihre Erfolgsserie in der Deutschen Eishockey-Liga auch im Pokal fortsetzen. Der DEL-Spitzenreiter empfängt dazu am Dienstag im Halbfinale die Kassel Huskies.

15.12.2008

Der FC Bayern München will energisch um den von europäischen Spitzenclubs umworbenen Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger kämpfen, aber keine Vertragsverlängerung um jeden Preis.

26.11.2008