Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Rookie Zipser gewinnt mit Chicago gegen Meister Cleveland
Sportbuzzer Sportmix Rookie Zipser gewinnt mit Chicago gegen Meister Cleveland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 31.03.2017
Paul Zipser (r) gewann mit den Chicago Bulls gegen die Cleveland Cavaliers. Quelle: Armando L. Sanchez
Anzeige
Chicago

Der Rückstand auf die Indiana Pacers auf Rang acht beträgt nur ein Sieg.

Unterstützt vor Ort wurde Zipser vom Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger. Der 32-Jährige schaute zusammen mit seiner Frau Ana Ivanovic beim Basketball vorbei und drückte wie zu alten Zeiten in der bayerischen Landeshauptstadt seinem Freund die Daumen. Hinterher gratulierte Schweinsteiger seinem Kumpel Zipser persönlich zum Sieg.

Rookie Zipser stand in der Startformation und konnte in seiner 22-minütigen Spielzeit nicht auf sich aufmerksam machen. Der 23-Jährige erzielte vier Punkte. Dagegen überzeugte bei den Gastgebern das Duo Nikola Mirotic (28 Punkte) und Jimmy Butler (25). Beim Meister war LeBron James mit 26 Zählern bester Schütze. Nach der dritten Niederlage in Serie bleiben die Cavs auf Platz zwei im Osten.

James überholte in der NBA-Bestenliste mit 28 599 Punkten den früheren Center Shaquille O'Neal (28 596) und ist jetzt hinter Dirk Nowitzki (30 181) auf Rang sieben.

dpa

Das Halbfinal-Duell mit Altstar Roger Federer fällt für Alexander Zverev aus. Der 19-Jährige verliert nach drei hartumkämpften Sätzen gegen den Australier Nick Kyrgios. Bei den Damen bestreiten die Britin Konta und die Dänin Woznicki das Endspiel.

31.03.2017

Isabell Werth gelingt ein glänzender Start in das Weltcup-Finale. Die Dressurreiterin gewinnt überlegen die erste Prüfung der inoffiziellen Hallen-Weltmeisterschaft. Doch eine Amerikanerin hält dagegen.

31.03.2017

Die deutsche Springreiter erwischen einen enttäuschenden Start in das Weltcup-Finale. Nur der Jüngste des Quintetts bleibt ohne Fehler. Die Routiniers sind weit von einem Spitzenplatz entfernt.

31.03.2017
Anzeige