Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Rodel-Doppelsitzer Wendl/Arlt Europameister - Loch Titellos
Sportbuzzer Sportmix Rodel-Doppelsitzer Wendl/Arlt Europameister - Loch Titellos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 09.02.2019
Tobias Wendl und Tobias Arlt wurden erneut Europameister. Quelle: Martin Schutt
Oberhof

Der Berchtesgadener Loch kam beim Weltcup in Oberhof nur auf Rang sieben.

Johannes Ludwig, der weiterhin in der Gesamtwertung mit 598 Punkten vorne liegt, wurde Fünfter. Titelverteidiger Semen Pawlitschenko gewann seinen dritten EM-Titel nacheinander und liegt mit 588 Punkten knapp hinter Ludwig und knapp vor Loch (583) im Gesamtklassement. Die Entscheidung fällt beim Saisonfinale in zwei Wochen in Sotschi.

Nach ihrem Sturz beim Weltcup in Altenberg haben sich Wendl/Arlt am vorletzten Weltcup-Wochenende in Oberhof den EM-Titel und den zweiten Weltcupsieg der Saison vor ihren weiterhin in der Gesamtwertung souverän führenden Kollegen Toni Eggert/Sascha Benecken gesichert. Auf Platz drei kamen die Letten Andris und Juris Sics. "Das ist ein Titel, der uns stark macht. Wir greifen noch mal an", versprach Wendl vor dem letzten Weltcup in Russland. Eggert/Benecken führen mit 895 Punkten vor den Österreichern Thomas Steu/Lorenz Koller (712) und Wendl/Arlt (698).

dpa

Bei der Ski-WM in Are soll am Samstag eine verkürzte Abfahrt vom Super-G-Start erfolgen. Ein Rennen über die volle Distanz von 3122 Metern ist nicht möglich, wie der Skiweltverband entschied.

09.02.2019

Bei Extrembedingungen gibt es für die deutschen Biathletinnen den ersten Staffelsieg der Saison. Vier Wochen vor der WM in Schweden können sie selbst einen Patzer ihrer Vorzeige-Athletin verkraften.

09.02.2019

Bei der Ski-WM im schwedischen Are geht es wieder um Gold, beim Biathlon-Weltcup in Kanada bestreitet Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier ihre WM-Generalprobe. Auch die Eisschnellläufer sind heute gefordert.

09.02.2019