Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Renault-Team um Hülkenberg will Lücke zu Topteams schließen
Sportbuzzer Sportmix Renault-Team um Hülkenberg will Lücke zu Topteams schließen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 12.02.2019
Nico Hülkenberg (l) und Daniel Ricciardo schauen sich den neuen Renault-Renner ganz genau an. Quelle: Andrew Matthews/PA Wire
Enstone

Hülkenberg fährt ab diesem Jahr an der Seite des Australiers Daniel Ricciardo, der von Red Bull gekommen war. "Wir wollen den Trend nach oben fortsetzen", sagte Hülkenberg. Der Emmericher wartet auch nach 158 Grand Prix auf seinen ersten Formel-1-Podestplatz.

dpa

Die Formel 1 kehrt nach einjähriger Pause zu Sky zurück. Dies vermeldete der Pay-TV-Sender am Dienstag und verkündete zudem erste Details zu den künftigen Übertragungen.

12.02.2019

Der ehemalige Weltmeister Nico Rosberg erwartet eine spannende Saison in der Formel 1. Der 33-Jährige freut sich auf Sebastian Vettels neuen Teamkollegen und traut seinem Nachfolger bei Mercedes viel zu.

12.02.2019

Nach der erfolgreichen Handball-WM wünschen sich auch Eishockey und Basketball wieder Live-Übertragungen ihrer Nationalteams in ARD und ZDF. NBA-Star Dennis Schröder hat sich für eine TV-Übertragung der WM in China bei den öffentlich-rechtlichen TV-Sendern ausgesprochen.

12.02.2019