Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix NBA-Star Schröder will Braunschweig zu Top-Team machen
Sportbuzzer Sportmix NBA-Star Schröder will Braunschweig zu Top-Team machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 19.02.2018
Dennis Schröder will die Löwen zum Top-5-Team in Deutschland machen. Quelle: Peter Steffen
Anzeige
Braunschweig

"Wir wollen hieraus eines der Top-5-Teams in Deutschland machen. Das ist mein Traum, weil ich aus Braunschweig komme." Der 24-Jährige nutzt die NBA-Spielpause derzeit für einen Besuch in seiner Heimat. Am Sonntag war er Gast beim Bundesliga-Spiel der Braunschweiger gegen den Mitteldeutschen BC (71:63).

In diesem Rahmen habe es das Treffen gegeben, sagte er. "Das ist sehr gut verlaufen. Wir wollen sehr viel hier übernehmen und finanziell natürlich auch helfen", sagte der Spielmacher der Atlanta Hawks. Schröder hatte von 2011 bis 2013 für Braunschweigs Erstligateam gespielt, anschließend wechselte er in die NBA zu den Hawks. Der Nationalspieler engagiert sich bereits beim Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig als Werbepartner. Über eine Marketing-Agentur will er nun auch den Basketball Löwen Braunschweig helfen.

dpa

Das war so nicht geplant: Bei den Olympischen Winterspielen 2018 sorgt das französische Eiskunstlaufpaar Gabriella Papadakis und Guillaume Cizeron mit einem Fauxpas für Aufsehen. Schon zu Beginn des Eistanz-Kurzprogramms löst sich der Neckholder des Kleides.

21.02.2018

Der Pokalsieg hat die Basketballer des FC Bayern München auf den Geschmack gebracht. Der Triumph gibt Rückenwind im Rennen um die Meisterschaft.

19.02.2018

Roger Federer ist nun auch offiziell wieder die Nummer eins der Weltrangliste. Der mit 36 Jahren älteste Ranglisten-Erste der Tennis-Historie führt das am Montag veröffentlichte Ranking mit 10 105 Punkten an und hat 345 Zähler Vorsprung auf Rafael Nadal.

19.02.2018
Anzeige