Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Laura Dahlmeier kann Biathlon-Gesamtweltcup gewinnen
Sportbuzzer Sportmix Laura Dahlmeier kann Biathlon-Gesamtweltcup gewinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:46 11.03.2017
Laura Dahlmeier kann sich mit einem Erfolg im Verfolgungsrennen den Sieg im Gesamtweltcup sichern. Foto: Martin Schutt
Anzeige
Kontiolahti

Laura Dahlmeier steht dicht vor ihrem letzten großen Ziel ihrer einmaligen Biathlon-Saison. Die siebenmalige Weltmeisterin kann sich schon am Samstag im finnischen Kontiolahti vorzeitig zur Gesamtweltcup-Siegerin krönen.

Ins Verfolgungsrennen geht sie als Zweite hinter Ex-Weltmeisterin Tiril Eckhoff aus Norwegen. Ihre große Rivalin Gabriela Koukalova startet von Platz 13. Die Tschechin muss über die zehn Kilometer mit den vier Schießeinlagen 35 Sekunden auf Dahlmeier aufholen. Sollte die Partenkirchnerin ihren zehnten Saisonsieg einfahren, müsste Koukalova schon auf Platz zwei laufen, um die Entscheidung bis zum Saisonfinale in der nächsten Woche in Oslo zu vertagen.

Auf die letzten drei der insgesamt 26 Rennen am legendären Holmenkollen freut sich die Fünffach-Weltmeisterin von Hochfilzen schon jetzt: "Ich habe echt versucht, die Spannung aufrecht zu erhalten. So richtig Vollgas genießen, kann ich dann am Sonntag in Oslo, wenn die Saison abgeschlossen ist", sagte sie im ZDF.

Für die 23-Jährige war es eine einmalige Saison:

- Fünfmal Gold und einmal Silber hat Dahlmeier zuletzt bei der WM in Hochfilzen in sechs Rennen gewonnen - eine historische Bestmarke, keine Frau oder keinem Mann ist das bislang gelungen.

- Elfmal hintereinander gewann sie saisonübergreifend eine WM-Medaille - auch das war zuvor noch keinem/r Biathleten/in gelungen.

- Die Weltcupwertung über 15 Kilometer hat sie bereits gewonnen.

- Fünf Weltcupsiege am Stück hat sie geschafft - nur Magdalena Forsberg ist mit acht Erfolgen besser. Den Rekord der Schwedin kann sie nach Platz zwei in dieser Saison aber nicht mehr einstellen.

- Neun Weltcup-Siege als Biathlon-Solistin hat Dahlmeier in dieser Saison auf dem Konto. 16 sind es insgesamt.

Dahlmeier wäre nach Martina Glagow (2003), Kati Wilhelm (2006), Andrea Henkel (2007) und Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner (2008, 2010 und 2012) erst die fünfte deutsche Gesamtweltcup-Gewinnerin. Rekordsiegerin in der aussagekräftigen Saisonwertung ist Magdalena Forsberg. Sie holte sich zwischen 1997 und 2002 den Gesamtweltcup gleich sechsmal in Folge.

dpa

Mikaela Shiffrin kann sich über ihre erste große Kristallkugel als Weltcup-Gesamtsiegerin freuen. Nach ihrem Heimsieg beim Riesenslalom von Squaw Valley ist der Vorsprung praktisch nicht mehr zu verspielen. Und auch eine weitere Trophäe nimmt sie ins Visier.

11.03.2017

Trotz früher Führung gab es keinen perfekten Start für Leverkusens neuen Trainer Korkut. Nach Pizarros Ausgleich hätte Toprak kurz vor Schluss per Elfmeter für das Happy End sorgen können. Einer hatte aber etwas dagegen.

10.03.2017

Union Berlin darf immer mehr vom Aufstieg in die Bundesliga träumen. Mit dem Sieg beim FC St. Pauli hat der Club aus Köpenick den zweiten Platz gefestigt. Spitzenreiter VfB Stuttgart kam nicht über ein 1:1 gegen Bochum hinaus.

10.03.2017
Anzeige