Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Kieler Handballer erreichen Remis gegen Barcelona
Sportbuzzer Sportmix Kieler Handballer erreichen Remis gegen Barcelona
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:44 05.03.2017
Der THW Kiel und der FC Barcelona trennten sich 27:27. Quelle: Daniel Reinhardt
Anzeige
Kiel

Trotz des Teilerfolgs gegen den Spitzenreiter der Gruppe A bleibt der deutsche Rekordmeister Tabellenfünfter. Marko Vujin und Niclas Ekberg erzielten vor 10 285 Zuschauern in der ausverkauften Sparkassen-Arena je acht Tore für Kiel, Kiril Lazarov warf acht Treffer für Barcelona.

Im 23. internationalen Aufeinandertreffen der beiden Teams erwischte der THW einen schlechten Start. Nach neun Minuten lagen die Gastgeber 1:5 zurück. Beim Seitenwechsel hätte Barcelona deutlich höher führen können. Allerdings verwandelten die Spanier nur drei ihrer sechs Siebenmeter. Zweimal wehrte Kiels Keeper Niklas Landin ab, einmal pfiffen die Schiedsrichter den Schützen zurück.

Nach dem Seitenwechsel setzte THW-Coach Alfred Gislason auf Andreas Wolff zwischen den Pfosten. Beim 22:22 (47.) war der Anschluss hergestellt, zwei Minuten später traf Vujin per Strafwurf zur ersten Kieler Führung (23:22). Barcelona konterte, doch kurz vor Schluss sicherte Nikola Bilyk den Gastgebern noch das verdiente Unentschieden.

dpa

Fünf Monate vor den Weltmeisterschaften in London haben die deutschen Leichtathleten gute Leistungen gezeigt. Beim Höhepunkt der Hallensaison überzeugen vor allem die Hoffnungsträger wie Kristin Gierisch: Gold im Frauen-Dreisprung - das gab's noch nie.

05.03.2017

Der HSV sieht Land im Abstiegskampf. Zwar stehen die bislang Unabsteigbaren auch nach dem verdienten Sieg gegen Hertha BSC noch auf dem Relegationsplatz. Der Anschluss an Nord-Rivale VfL Wolfsburg ist aber geschafft. Dafür sorgte ein Premieren-Torschütze.

05.03.2017

Von deutschen Dominierern und Überfliegern: Die Schneekönige und Pechvögel der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2017 in Lahti. Von Johannes Rydzek bis Andreas Wellinger.

05.03.2017
Anzeige