Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Hannover-Burgdorf misslingt Saisonstart
Sportbuzzer Sportmix Hannover-Burgdorf misslingt Saisonstart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 29.08.2010
Anzeige

Im Heimspiel gegen die Füchse Berlin hatten die Niedersachsen am Samstagabend mit 18:26 (9:9) das Nachsehen. Erfolgreichste TSV-Werfer waren vor 2986 Zuschauern Aivis Jurdzs und Morten Olsen mit jeweils vier Treffern. „Es war viel Nervosität im Spiel. Bis zur 45. Minute haben wir gut mitgehalten. In der entscheidenden Phase haben wir dann drei Siebenmeter und zwei Hundertprozentige verworfen“, analysierte Hannovers neuer Trainer Aron Kristjansson den missglückten Saisonstart.

Zudem muss die TSV noch weitere vier Wochen auf Torjäger Piotr Przybecki verzichten. Der 38-jährige Rückraumspieler laboriert an einer Entzündung an der Fußsohle sowie anhaltenden Rückenproblemen. „Der Ausfall ist bitter. Bei der Niederlage gegen die Füchse Berlin hat man gesehen, wie sehr uns Piotr fehlt“, sagte Trainer Aron Kristjansson. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Galoppertrainer Hans-Jürgen Gröschel hat am Sonntag auf der Galopprennbahn Berlin-Hoppegarten seinen 1000. Karrieresieg gefeiert. Die drei Jahre alte Stute Fine Emotion sorgte im ersten Rennen der Veranstaltung für den Jubiläumssieg des in Langenhagen bei Hannover tätigen Trainers.

29.08.2010

Die deutschen Basketballer haben eine Überraschung bei der WM knapp verpasst, mit einer starken Leistung gegen Titelkandidat Argentinien aber Hoffnungen auf ein erfolgreiches Turnier geweckt.

28.08.2010

Mit einem Sieg bei Aufsteiger FC St. Pauli hat 1899 Hoffenheim seine Führungsposition in der Fußball-Bundesliga vorerst behauptet. Die Kraichgauer gewannen am Sonnabend im Millerntorstadion durch ein Tor von Isaac Vorsah in der 87. Minute mit 1:0 (0:0) und liegen nun gleichauf mit Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern auf Platz eins.

28.08.2010
Anzeige