Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Hamilton jagt Vettels Saison-Rekord bei Pole Positions
Sportbuzzer Sportmix Hamilton jagt Vettels Saison-Rekord bei Pole Positions
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 05.09.2015
Lewis Hamilton will die Pole. Quelle: Srdjan Suki
Anzeige
Monza

n. Sollte Hamilton auf dem Hochgeschwindigkeitskurs im Königlichen Park in Monza die schnellste Runde fahren, wäre das bereits seine elfte Pole Position in dieser Saison.

Nur seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg gelang es bislang einmal, Hamilton in der Qualifikation zu schlagen. Beim Großen Preis von Spanien in Barcelona war der gebürtige Wiesbadener besser. Kein Konkurrent eines anderen Rennstalls konnte in dieser Saison die Pole erobern.

Hamilton ist auf dem besten Weg, den Rekord von Sebastian Vettel zu brechen. Der vierfache Weltmeister aus Heppenheim schaffte 2011 das Kunststück, 15 Mal die Pole Position zu holen. Noch stehen acht Qualifikationen an. Das heißt: Selbst wenn Hamilton zweimal einem Rivalen den Vortritt lassen müsste, würde es zu einer neuen Bestmarke in dieser Statistik reichen.

Insgesamt ging der 30-Jährige schon 48 Mal von Startplatz eins in einen Grand Prix. Bis zu Michael Schumachers Rekord von 68 Pole Positionen fehlt also noch einiges. Hinter Ayrton Senna (65) liegt Hamilton in dieser Wertung auf dem dritten Rang. Vettel (45) ist hier vor dem Europafinale Vierter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Erwartungshaltung der deutschen Ringer ist nach den Erfolgen durch Weltmeisterin Aline Focken und dem guten Abschneiden bei den Europaspielen in Baku deutlich gestiegen. Doch der Sportdirektor will vor der WM in Las Vegas keinen zusätzlichen Druck aufbauen.

05.09.2015

Emre Can kommt im EM-Qualifikationsspiel von Fußball-Weltmeister Deutschland gegen Polen zu seinem ersten Länderspiel. Bundestrainer Joachim Löw stellte den 21-Jährigen vom FC Liverpool in der Viererkette anstelle von Sebastian Rudy auf.

04.09.2015

Die deutschen Basketballer treffen zum EM-Auftakt auf Außenseiter Island. Alles andere als ein Sieg wäre eine große Enttäuschung - und würde die Chancen auf ein Weiterkommen bereits deutlich minimieren.

04.09.2015
Anzeige