Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Früherer Motorrad-Rennfahrer Ralf Waldmann gestorben
Sportbuzzer Sportmix Früherer Motorrad-Rennfahrer Ralf Waldmann gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 11.03.2018
Der zweimalige Motorrad-Vizeweltmeister Ralf Waldmann starb im Alter von 51 Jahren. Quelle: Michael Hanschke
Anzeige
Leipzig

Du warst ein großer Sportsmann und ein toller Kollege. Wir werden Dich vermissen. Unser Beileid und Mitgefühl gilt der Familie Waldmann", schrieb der Fernsehsender Eurosport, für den Waldmann als Experte tätig war, auf seiner Facebook-Seite.

Waldmann gehörte zu den talentiertesten Motorrad-Rennfahrern in Deutschland. Zwischen 1986 und 2009 absolvierte er insgesamt 169 Grand-Prix-Rennen in drei Klassen (bis 80ccm, 125ccm, 250ccm) und holte dabei 20 Siege sowie 30 weitere Podestplätze. Waldmann war der Fahrer mit den meisten Siegen, der nie Weltmeister wurde. 1997 verpasste er den WM-Titel um gerade mal zwei Punkte gegen den Italiener Max Biaggi. Insgesamt sammelte Waldmann 1668 Punkte in seiner Karriere. Auch die MotoGP drückte sein Mitgefühl aus. "Wir sind traurig vom Tod des mehrmaligen Grand-Prix-Siegers Ralf Waldmann zu hören. Unsere Gedanken sind in dieser schwierigen Zeit bei der Familie und den Freuden", twitterte die MotoGP.

Vor gerade mal vier Monaten war Waldmanns ehemaliger Teamchef Stefan Kiefer ebenfalls mit 51 Jahren beim Malaysia-GP an einem Herzinfarkt gestorben.

dpa

Anna Schaffelhuber macht einfach weiter. Die fünffache Gold-Gewinnerin von Sotschi ist auch zum Start der Paralympics in Südkorea nicht zu stoppen. Am Sonntag freut sich zudem eine deutsche Sportlerin, die am Vortag noch sehr enttäuscht war.

11.03.2018

Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer hat seinen ersten Weltcup-Sieg im Biathlon-Massenstart beim letzten Schießen vergeben.

Der 30-Jährige kam nach drei fehlerfreien Einlagen als klar Führender zum Schießstand, musste nach zwei Fehlern aber zwei Strafrunden laufen.

11.03.2018
Sportmix Er wurde nur 51 Jahre alt - Motorrad-Legende Ralf Waldmann tot

Er wurde zweimal Vizeweltmeister und gehört zu Deutschlands größten Motorrad-Stars. Ralf Waldmann starb mit nur 51 Jahren.

12.03.2018
Anzeige