Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Englands Golfstar Rose ist die neue Nummer eins der Welt
Sportbuzzer Sportmix Englands Golfstar Rose ist die neue Nummer eins der Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 11.09.2018
Der Engländer Justin Rose ist die neue Nummer eins der Golf-Weltrangliste. Quelle: Richard Sellers/PA Wire
Anzeige
Philadelphia

Rose ist der vierte Engländer, der das seit 1986 bestehende Ranking anführt. Die erste Nummer eins der Welt war Deutschlands Golf-Idol Bernhard Langer.

Rose führt die Rangliste vor Johnson, Brooks Koepka (USA), Justin Thomas (USA) sowie Francesco Molinari (Italien) an. US-Superstar Tiger Woods verbesserte sich auf Position 21. Der derzeit erfolglose deutsche Golfprofi Martin Kaymer fiel im Ranking auf Position 146 zurück.

dpa

Uli Hoeneß will den Basketball langfristig als feste und wichtige Sportart beim FC Bayern verankern.

Der Präsident des deutschen Meisters sagte dem Fachmagazin "BIG - Basketball in Deutschland", dass auch ein möglicher Nachfolger an der Vereinsspitze sich für den Sport begeistern müsse, wenn er selbst mal zurücktritt.

11.09.2018

Der Eklat von Misano hat einen Tag nach dem Rennen erste Konsequenzen. Sein Rennstall trennt sich von dem Italiener. Fenati kann von Glück reden, dass seine ungeheuerliche Aktion keinen schweren Unfall verursacht hat.

10.09.2018

In dieser Woche beginnt die neue Saison in der Champions League. Für die deutschen Vertreter lief es dort zuletzt nicht nach Wunsch. Das momentane Top-Duo will wieder an erfolgreichere Zeiten anknüpfen.

10.09.2018
Anzeige