Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Becker bleibt DTB-Herren-Chef - Unterstützung für Zverev
Sportbuzzer Sportmix Becker bleibt DTB-Herren-Chef - Unterstützung für Zverev
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 24.02.2018
Boris Becker sieht seine Zukunft weiter als Herren-Chef im Deutschen Tennis Bund. Quelle: Darren England/AAP
Kamen

Ich werde meine Position beim Deutschen Tennis Bund nicht verlassen", sagte Becker in Kamen. Er werde aber auch Deutschlands besten Spieler Zverev unterstützen. "Sie werden mich bei den nächsten Turnieren in seiner Nähe sehen", kündigte Becker an. Der dreimalige Wimbledonsieger wird den 20 Jahre alten Hamburger bereits in der kommenden Woche beim ATP-Turnier in Acapulco begleiten. Am Freitag war bekannt geworden, dass sich Zverev von seinem Trainer Juan Carlos Ferrero getrennt hat.

dpa

Vier NBA-Stars fehlten, auch die meisten Spieler aus der EuroLeague waren nicht dabei: Trotzdem gewann die deutsche Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation gegen den WM-Zweiten Serbien. Bundestrainer Rödl macht das Beste aus einer absurden Situation in seinem Sport.

24.02.2018

Was für eine Sensation: Deutschland spielt bei Olympia im Finale des Eishockey-Turniers gegen Russland um die Gold-Medaille im Finale. Ein sensationeller Sieg über Kanada bedeutet eine sichere deutsche Medaille. Während die deutschen Gazetten jubeln, bricht in Kanada eine Welt zusammen.

24.02.2018

Christian Ehrhoff wird Fahnenträger Deutschlands bei der Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele in Südkorea. Nach dem Siegeszug bis ins Olympia-Finale wird erstmals ein Eishockeyspieler die deutsche Fahne zum Abschluss tragen.

24.02.2018