Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix BBL-Playoffs: Ulm vor Finaleinzug - Sieg gegen Frankfurt
Sportbuzzer Sportmix BBL-Playoffs: Ulm vor Finaleinzug - Sieg gegen Frankfurt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 25.05.2016
Augustine Rubit war mit überragenden 33 Punkten Topscorer bei ratiopharm Ulm. Quelle: Jan Hübner
Anzeige
Ulm

Augustine Rubit war mit 33 Punkten der überragende Spieler für die Ulmer, die nach der regulären Saison nur Platz sieben der Tabelle belegt hatten. Dank eines starken Schlussspurts setzte sich das Heimteam entscheidend ab, dem hessischen Europe-Cup-Champion war die Müdigkeit zum Ende der Partie deutlich anzumerken. Das dritte Spiel der Serie findet am Samstag (15.00 Uhr) in Frankfurt statt.

In einer engen ersten Halbzeit konnte sich kein Team deutlich absetzen, bis auf neun Zähler Vorsprung zogen die Frankfurter dann in der zweiten Hälfte davon. Doch vor allem der alles dominierende Rubit hielt Ulm im Spiel und sorgte mit einem Dreipunktewurf gut drei Minuten vor Ende für die umjubelte Ulmer Führung.

Per Dunking erzielte der 26 Jahre alte Amerikaner auch das 72:67, nach einem 9:0-Lauf für die Ulmer konnte Frankfurt nicht mehr entscheidend verkürzen. Für die Skyliners kam Johannes Voigtmann auf zwölf Zähler. Vor der Partie verlängerte Ulms Flügelspieler Da’Sean Butler seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was für eine Enttäuschung: Für Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber sind die French Open nach nur einem Match schon beendet. Auch Philipp Kohlschreiber scheiterte sofort, es gab aber auch deutsche Siege am dritten Turniertag - und eine Hängepartie.

24.05.2016

Basketball-Profi Da’Sean Butler wird auch in der kommenden Saison für den Bundesligisten ratiopharm Ulm auflaufen. Der 28 Jahre alte Flügelspieler verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr.

Das teilte der Club kurz vor dem zweiten Playoff-Halbfinale gegen die Fraport Skyliners mit.

24.05.2016

Doping und kein Ende. Bei Nachkontrollen von den Olympischen Spielen 2008 sind 14 russische Sportler betroffen - unter ihnen nach Angaben eines TV-Senders zehn Medaillengewinner. Die Rufe nach einem Olympia-Ausschluss werden immer lauter.

24.05.2016
Anzeige