Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Auftakt der Schach-WM: Carlsen muss sich mit Remis begnügen
Sportbuzzer Sportmix Auftakt der Schach-WM: Carlsen muss sich mit Remis begnügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:32 10.11.2018
London

Caruana eröffnete mit dem Doppelschritt des e-Bauern die Partie und Carlsen antwortete etwas überraschend mit der Sizilianischen Verteidigung. Der Champion zeigte sich sehr gut vorbereitet und erkämpfte sich nach der Eröffnung die bessere Stellung. Der 27-Jährige verpasste aber mehrmals die Möglichkeit zur Entscheidung und ließ zu, dass Caruana die Damen tauschte.

Im Turmendspiel besaß Carlsen noch einen Bauern mehr und versuchte in seiner typischen Manier, seinen Gegner bis zum 115. Zug zu Fehlern zu verleiten. Doch der 26 Jahre alte Caruana hielt stand und sicherte sich zum Auftakt der WM das Remis.

Die zweite Partie findet am Samstag statt. Carlsen beginnt dann mit den weißen Steinen. Die WM ist auf zwölf Partien angesetzt. Wer zuerst 6,5 Punkte erreicht, krönt sich zum Weltmeister. Bei Gleichstand erfolgt ein Tiebreak. Der Sieger einer Begegnung erhält einen Punkt, bei einem Remis bekommen beide Spieler jeweils 0,5 Punkte. Das Preisgeld beträgt eine Million Dollar.

dpa

Lewis Hamilton? Sebastian Vettel? Nein! Valtteri Bottas beendet den ersten Formel-1-Trainingstag beim Großen Preis von Brasilien mit der Bestzeit. Für die Silberpfeile sieht es gut aus mit dem vorzeitigen Gewinn des Teamtitels. Bitter läuft es für Nico Hülkenberg.

09.11.2018

Zuletzt zwickte die Schulter, noch immer ist Alexander Zverev nicht ganz schmerzfrei. Doch am Ende einer langen Tennis-Saison will Deutschlands Nummer eins noch einmal alle Kräfte mobilisieren. Bei der ATP-WM in London will er ins Halbfinale und ist optimistisch.

09.11.2018

Der Eishockey-Deutschland-Cup soll zum emotionalen Abschied für Bundestrainer Sturm werden. Für die Spieler ist klar: Der Nachfolger muss passen. Ex-Nationalspieler Ehrhoff scheidet als Trainer aus. Generalmanager mit einem Coach aus der DEL könnte er aber werden.

09.11.2018