Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Zwei Medaillen bei Olympia: Zehnkämpfer Walde gestorben
Sportbuzzer Sport-Regional Zwei Medaillen bei Olympia: Zehnkämpfer Walde gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 22.04.2013
Anzeige
Frankfurt/Main/Jever

de vermeldete dies unter Berufung auf Wolfgang Bergmann als Geschäftsführer des USC Mainz.

Walde starb im Alter von 70 Jahren bereits vergangenen Donnerstag im ostfriesischen Jever. Der gebürtige Schlesier hatte bei den Sommerspielen 1964 in Tokio mit 7809 Punkten Bronze gewonnen, vier Jahre später in Mexiko-Stadt mit 8111 Zählern Silber. 1972 in München musste er verletzt aufgeben. 1971 wurde er Dritter bei der EM in Helsinki.

"Zwei Medaillen bei Olympia zu gewinnen, ist viel schwieriger als eine goldene. Das ist in Deutschland leider immer ein bisschen untergegangen", sagte Holdorf, der selbst 1964 triumphiert hat, über seinen einstigen Konkurrenten vom USC Mainz. Walde leitete bis zu seiner Pensionierung 2007 die Unfallchirurgie am Nordwest-Krankenhaus in Sande.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Männer spielen, Frauen siegen - beim VfL Wolfsburg haben es die Fußballspielerinnen den hoch bezahlten Bundesliga-Profis vorgemacht. Mit Cocktails und einer Polonaise feierte das Team von Trainer Ralf Kellermann in den Katakomben der Volkswagen-Arena den erstmaligen Einzug in das Finale der Champions-League.

22.04.2013

In der kommenden Saison spielen wieder mindestens vier norddeutsche Teams in der Basketball-Bundesliga. Die Eisbären Bremerhaven und die Phantoms Braunschweig haben sich am vorletzten Spieltag der 1. Liga gerettet.

22.04.2013

Die erste Station der Riders Tour hat am Sonntag John Whitaker gewonnen. Der 57 Jahre alte Springreiter aus Großbritannien siegte beim internationalen Reitturnier in Hagen bei Osnabrück im Sattel von Argento.

21.04.2013
Anzeige