Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Wollscheid trainiert wieder mit Wolfsburg-Profis
Sportbuzzer Sport-Regional Wollscheid trainiert wieder mit Wolfsburg-Profis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 14.03.2017
Philipp Wollscheid. Quelle: Peter Steffen/Archiv
Anzeige
Wolfsburg

"Er wird behandelt wie jeder andere Spieler auch", sagte Wolfsburgs Trainer Andries Jonker. In Jeffrey Bruma und Ricardo Rodriguez fallen derzeit zwei Stammkräfte in der Abwehr längere Zeit verletzt aus.

Wollscheid war als Leihgabe zu Beginn der Saison von Stoke City nach Wolfsburg gekommen, machte bislang aber nur drei Spiele. Zuletzt lief er am 24. September in der Bundesliga auf. Mitte Dezember war der 28-Jährige zwischenzeitlich aus disziplinarischen Gründen unter dem früheren Coach Valérien Ismaël suspendiert worden. Einen Monat später durfte er wieder mit dem Erstligakader trainieren. Im Februar war dann wieder entschieden worden, dass der frühere Nürnberger und Leverkusener Profi zur VfL-Reserve in die Regionalliga wechselt.

Zumindest wieder im Lauftraining ist zudem Kapitän Diego Benaglio. Der Torhüter kommt für einen Einsatz am Samstag gegen den SV Darmstadt 98 aber noch nicht infrage. Der Schweizer litt zuletzt unter Hüftproblemen.

dpa

Fußball-Profi Davie Selke von RB Leipzig hofft trotz seiner Formkrise auf einen Einsatz im Bundesligaspiel bei seinem Ex-Club Werder Bremen. "Dass ich gerne spielen würde, ist doch klar.

14.03.2017

Herbstmeister Eintracht Braunschweig sitzt der Konkurrenz im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga dicht im Nacken. Die seit fünf Spielen unbesiegten Niedersachen gewannen am Montagabend bei Fortuna Düsseldorf mit 2:1 (0:1) und liegen mit 44 Punkten nur einen Zähler hinter dem Tabellendritten Hannover 96. Die seit fünf Monaten vor eigenem Publikum sieglosen Düsseldorfer hingegen verpassten den Sprung in die obere Tabellenhälfte.

13.03.2017

Nationalspieler Serge Gnabry hat beim SV Werder Bremen am Montag wieder mit dem Training begonnen. Der zuletzt fehlende Angreifer des Fußball-Bundesligisten absolvierte mit Philipp Bargfrede eine individuelle Einheit auf dem Trainingsplatz.

13.03.2017
Anzeige