Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Wolfsburg-Trainer Hecking redet vom Pokalsieg
Sportbuzzer Sport-Regional Wolfsburg-Trainer Hecking redet vom Pokalsieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 15.04.2013
Dieter Hecking visiert das Berliner Olympiastadion an. Quelle: Jochen Lübke/Archiv
Anzeige

"Das ist ein berechtigter Anspruch, da bleibe ich dabei", sagte Hecking einen Tag vor dem Spiel am Dienstag beim FC Bayern München. "Du hast in jedem Spiel eine Chance. Nur werde ich mich nicht hinstellen und sagen, dass wir die Bayern 4:0 weghauen", fügte der Coach hinzu.

 Angesichts der bisherigen Leistungen des neuen deutschen Meisters forderte Hecking: "Wir dürfen nicht zu viel Respekt haben." Der Coach der Wolfsburger erklärte zudem: "Auch der FC Bayern hat Respekt für uns. Sie wissen, dass wir auch Spieler dabei haben, die Spiele entscheiden können."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jörg Schmadtke lässt seine Zukunft bei Hannover 96 offen. Der Geschäftsführer des Fußball-Bundesligaclubs wollte Spekulationen über einen möglichen Rücktritt nicht kommentieren.

15.04.2013

Clubchef Martin Kind will mit Geschäftsführer Jörg Schmadtke über dessen Zukunft beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 und über Rücktritts-Gerüchte reden.

15.04.2013

Die EWE Baskets Oldenburg haben ihren zweiten Tabellenplatz in der Basketball-Bundesliga gefestigt. Die Niedersachsen gewannen am Sonntag das Nordduell bei den Eisbären Bremerhaven mit 78:72 und bleiben nach dem sechsten Sieg in Serie erster Verfolger von Spitzenreiter Bamberg.

14.04.2013
Anzeige