Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Wolfsburg-Coach Kellermann erwartet "Spiel auf Augenhöhe"
Sportbuzzer Sport-Regional Wolfsburg-Coach Kellermann erwartet "Spiel auf Augenhöhe"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 25.05.2016
VfL Wolfsburgs Trainer Ralf Kellermann gestikuliert an der Seitenlinie. Quelle: Marius Becker/Archiv
Anzeige
Reggio Emilia

"Dennoch ist Olympique Lyon leichter Favorit, sie sind Weltklasse besetzt auf allen Positionen. Aber wir haben auch eine tolle Mannschaft und tolle Qualität im Kader", sagte er vor dem Finale in Reggio Emilia am Donnerstag. Der DFB-Pokalsieg am vergangenen Samstag habe dem Team viel Rückenwind gegeben. "Das nimmt uns jeglichen Druck, wir haben viel erreicht und gehen voller Vorfreude dieses Spiel an", sagte Kellermann.

"Es ist immer etwas Besonderes, immer etwas ganz Großes", sagte Stürmerin Alexandra Popp über das Königsklassen-Finale, das sie mit dem Team nach 2013 und 2014 zum dritten Mal erreicht hat. "Es ist das Pünktchen auf dem i, jetzt noch im CL-Finale zu stehen." Im Endspiel werde es darauf ankommen, die Offensive des französischen Meisters nicht in Schwung kommen zu lassen. "Wenn wir unsere komplette Qualität auf den Platz bringen, ist es sehr schwer, uns zu schlagen."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat den Vertrag mit Abwehrtalent Waldemar Anton vorzeitig verlängert. Das teilte 96 am Mittwoch mit, machte zur Laufzeit allerdings keine genaueren Angaben.

25.05.2016

Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven gelten nach dem Aus ihres Kooperationspartners Hamburg Freezers als Favorit für den frei gewordenen Platz in der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

25.05.2016

Die Zukunft von Trainer Viktor Skripnik beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen ist offiziell immer noch ungewiss. "Wir sind nach wie vor in der Analyse", wird Clubchef Klaus Filbry nach übereinstimmenden Medienberichten vom Mittwoch zitiert.

25.05.2016
Anzeige