Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Wegen Medikamenten: Nur eingeschränktes Training für Träsch
Sportbuzzer Sport-Regional Wegen Medikamenten: Nur eingeschränktes Training für Träsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 20.07.2017
Christian Träsch vom VfL Wolfsburg. Quelle: Peter Steffen/Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Das teilte der VfL am Donnerstag mit. Träsch war vor acht Tagen aus dem Trainingslager in Bad Ragaz abgereist. Der Club hatte dabei von "privaten Gründen" gesprochen. Nun teilten die Niedersachsen mit, Träsch habe sich einem medizinischen Eingriff unterziehen müssen und müsse nun eben noch weiter Medikamente nehmen.

"Ich bin froh, dass ich den Eingriff zum jetzigen Zeitpunkt hinter mich bringen konnte, fühle mich topfit, möchte aber auf weitere Details nicht eingehen", sagte Träsch, der auch als Wechselkandidat galt.

dpa

Der VfL Osnabrück reist selbstbewusst zum Drittliga-Auftakt am Freitag beim Karlsruher SC (20.30 Uhr). "Der KSC hat unglaubliche Qualität, ist auf allen Positionen extrem stark besetzt.

20.07.2017

Beim SV Odin bekämpfen sich Sportler mit Ketten, Kugeln, Schilden und Stäben. Und sie

haben jede Menge Spaß bei dieser neuen Mannschaftssportart.

20.07.2017

Der Wechsel des ehemaligen St. Pauli-Profis Lennart Thy von Werder Bremen in die niederländische Ehrendivision ist perfekt. Der Angreifer wechselt auf Leihbasis zu VVV Venlo.

19.07.2017
Anzeige