Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional VfL Osnabrück beendet Negativserie: 2:1 gegen Holstein Kiel
Sportbuzzer Sport-Regional VfL Osnabrück beendet Negativserie: 2:1 gegen Holstein Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 10.03.2017
Anzeige
Osnabrück

Die Osnabrücker Tore erzielten Kwasi Wriedt (16. Minute) mit seinem zehnten Saisontreffer und Jules Reimerink (37.). "Wir haben 90 Minuten Gas gegeben und verdient gewonnen", sagte Torjäger Wriedt.

Für Kiel traf Kingsley Schindler (74.). Zumindest bis Samstag sprang der VfL mit nun 39 Zählern damit auf Rang vier und hat wieder mehr Kontakt zu den Aufstiegsplätzen. "Wir sind als Mannschaft ruhig geblieben, sollten jetzt aber nicht gleich wieder nach oben schauen", meinte Wriedt. Die zuvor punktgleichen Gästen fielen ins Mittelfeld der Tabelle zurück. Bereits am Dienstag (19.00 Uhr) muss Osnabrück bei Rot-Weiß Erfurt zum nächsten Spiel antreten.

dpa

Tayfun Korkut hat bei seinem Debüt als Trainer von Bayer Leverkusen gegen Werder Bremen die Startelf kräftig durchgewirbelt. Der 42-Jährige nahm gegenüber dem 2:6 bei Borussia Dortmund im letzten Spiel unter seinem Vorgänger Roger Schmidt fünf Änderungen vor.

10.03.2017

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg kann im Auswärtsspiel bei RB Leipzig wieder auf Christian Träsch, Paul Seguin und Josuha Guilavogui zurückgreifen. Das Trio, das zuletzt verletzt oder erkrankt ausgefallen war, steht im Kader für das Spiel am Samstag (15.30 Uhr).

10.03.2017

Der Streit zwischen Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Hannovers Clubchef Martin Kind wird nun schriftlich weitergeführt. Nach der jüngsten Kritik des 96-Präsidenten am BVB und seinem Vorwurf der Scheinheiligkeit gegenüber Watzke schrieb dieser Kind einen Brief, im dem er sich über die Art und Weise der Äußerungen beschwerte.

10.03.2017
Anzeige