Navigation:
Co-Trainer Ton Lokhoff.

Co-Trainer Ton Lokhoff. © Peter Steffen/Archiv

Fußball

Veränderungen im Wolfsburger Trainerstab

Nach dem zweiten Trainerwechsel in dieser Bundesligasaison beim VfL Wolfsburg ist auch die Umstrukturierung des Teams vom neuen Chefcoach Andries Jonker nahezu vollzogen.

Wolfsburg. Der bisherige Co-Trainer Ton Lokhoff bleibt beim Tabellen-14. und soll dort künftig den Übergang zwischen der Jugendabteilung und den Profis gestalten. Das teilte der VfL am Freitag mit.

Nach der Trennung vom bisherigen Cheftrainer Valérien Ismaël hatten die Niedersachsen auch dessen erst im Winter verpflichteten Assistenten Patrick Goulliou beurlaubt. Die übrigen Trainer Andreas Hilfiker (Torhüter), Oliver Mutschler (Reha und Athletik) und Felix Sunkel (Athletik) aus dem bisherigen Stab bleiben in derselben Funktion beim Club. Dustin Heun (bisher Video-Analyst) soll Aufgaben im Scouting übernehmen. Der am Montag verpflichtete Ismaël-Nachfolger Jonker brachte zudem die Assistenten Freddie Ljungberg und Uwe Speidel mit zum VfL.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.