Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Spandau 04 verliert auch zweites Finalspiel gegen Hannover
Sportbuzzer Sport-Regional Spandau 04 verliert auch zweites Finalspiel gegen Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 26.05.2018
Hannover

Durch den 0:2-Rückstand in der Playoff-Serie "Best of Five" droht dem Titelverteidiger am Sonntag (12.00 Uhr) das Ende der Meisterschafts-Hoffnungen. Hannover kann in eigener Halle mit dem dritten Erfolg erstmals seit 1993 wieder deutscher Champion werden.

Spandau begann konzentriert und defensivstark. In der harten und emotionalen Partie gab es zunächst serienweise Strafzeiten. Die 2:0-Führung der Spandauer durch Lukas Gielen und Stefan Pjesivac glich Waspo noch im ersten Viertel aus. Im zweiten Abschnitt ging der Gastgeber erstmals in Führung, bekam die Partie mehr und mehr in Griff und ging mit 6:3 in die Pause.

Im dritten Viertel baute Waspo den Vorsprung auf das vorentscheidende 9:3 aus. Bei den Berlinern konnten Leistungsträger wie Marko Stamm, Nikola Dedovic oder Marin Restovic keine Akzente setzen. "Wir werden am Sonntag noch mal alles probieren, um die Serie noch mal nach Berlin zu bringen. Wir haben uns noch nicht aufgegeben, das wird man erleben", kündigte Kapitän Stamm an.

dpa

Handball-Zweitligist HC Elbflorenz Dresden hat sich im letzten Heimspiel der Saison von der HSG Nordhorn-Lingen 23:23 (10:11)-Unentschieden getrennt. Gabriel De Santis war vor 1295 Zuschauern mit sechs Treffern bester Dresdner Werfer.

26.05.2018

Der EHV Aue hat am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt in der 2. Handball-Bundesliga perfekt gemacht. Die Mannschaft von Trainer Stephan Swat gewann bei Eintracht Hildesheim mit 32:28 (14:12) und hat vor dem letzten Saisonspiel gegen Eintracht Hagen vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone.

26.05.2018

Die EWE Baskets Oldenburg und Maxime De Zeeuw gehen getrennte Wege. Der Vertrag mit dem belgischen Nationalspieler wird nicht verlängert, wie der Basketball-Bundesligist am Freitag mitteilte.

25.05.2018