Navigation:
Der neue Trainer des Fußball-Zweiligisten Hannover 96, Andre Breitenreiter.

Der neue Trainer des Fußball-Zweiligisten Hannover 96, Andre Breitenreiter. © Peter Steffen

Fußball

Sarenren-Bazee droht für Zweitliga-Spitzenspiel auszufallen

Fußball-Zweitligist Hannover 96 droht am Samstag (13.00 Uhr) im Spitzenspiel gegen Union Berlin der Ausfall von Noah Sarenren-Bazee. "Die Reizung im Knie ist nicht besser geworden, sondern etwas schlimmer.

Hannover. Wir müssen morgen abwarten, ob es reicht für den Kader", sagte 96-Trainer André Breitenreiter am Donnerstag. Der Offensivspieler hatte auch am Donnerstag nicht trainieren können. Sarenren-Bazee war trotz seiner Verletzung vom Fußball-Verband Nigerias in der Länderspielpause angefordert worden.

Vor dem Schlagerspiel des Tabellenvierten gegen den Spitzenreiter kehrten dagegen Abwehrspieler Felipe und Stürmer Charlison Benschop nach langer Zeit ins Mannschaftstraining zurück. Beide sind aber noch keine Option für Samstag. "Dass sie noch Zeit brauchen, ist klar", sagte Breitenreiter.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.