Navigation:
Volleyball

SVG Lüneburg gewinnt "Heimspiel" in Hamburg gegen Berlin

Volleyball-Bundesligist SVG Lüneburg hat die Rückreise von seinem "Heimspiel" in der CU Arena in Hamburg-Neugraben mit einem Erfolg im Gepäck antreten können.

Hamburg. Das Team von Trainer Stefan Hübner besiegte am Samstagabend den Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys vor rund 1800 Zuschauern mit 3:0 (25:22, 25:21, 25:22). "Die Stimmung war gut und die Halle ebenfalls. Sie ist vier Meter höher als unsere, das hat uns geholfen. Dadurch ist es ein anderes Spiel geworden", betonte Hübner.

Als Grund für den klaren Erfolg über die Berliner sah Hübner aber auch die Abwehrleistung seiner Akteure. "Wir haben sehr gut geblockt und verteidigt und dann geduldig unsere Gegenangriffe aufgebaut." Zum besten Spieler bei den Gastgebern wurde Ryan Sclater gewählt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.