Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Rückschlag für Hannover: Nur 2:2 gegen Bielefeld
Sportbuzzer Sport-Regional Rückschlag für Hannover: Nur 2:2 gegen Bielefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 25.02.2017
Hannovers Miiko Albornoz (l) und Bielefelds Michael Görlitz. Quelle: Peter Steffen
Anzeige
Hannover

Zwar belegt das Team von Trainer Daniel Stendel weiter Platz zwei hinter dem VfB Stuttgart. Durch die Siege der Verfolger Union Berlin und Eintracht Braunschweig am Freitag hat sich die Situation aber zugespitzt. Vor 36 700 Zuschauern brachten Christoph Hemlein (28. Minute) und Fabian Klos (45., Foulelfmeter) die abstiegsbedrohten Gäste zweimal in Führung. Martin Harnik (38., Foulelfmeter) und Salif Sane (58.) schafften jeweils den Ausgleich.

dpa

Am Tag nach der bitteren 1:2 (1:2)-Niederlage gegen Werder Bremen hat Wolfsburgs Valérien Ismaël am Samstag ganz normal das Training des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten geleitet.

25.02.2017

Wolfsburgs Sportchef Olaf Rebbe hat ein klares Bekenntnis zum angeschlagenen VfL-Trainer Valérien Ismaël vermieden. "Ich schließe gar nichts aus", sagte Rebbe am Freitagabend beim TV-Sender Sky auf mehrmalige Nachfrage nach der unklaren Zukunft des Coaches.

24.02.2017

Zugegeben, Wrestling ist kein echtes Kämpfen, sondern Show. Aber Stimmung machen können die Stars der WWE aus Amerika ganz sicher, und richtiges Spektakel bieten, Freitag vor 6500 Fans in der Tui-Arena.

27.02.2017
Anzeige