Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Osnabrück bleibt Spitzentrio auf den Fersen
Sportbuzzer Sport-Regional Osnabrück bleibt Spitzentrio auf den Fersen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 27.04.2013
Osnabrück

Für den wichtigen VfL-Dreier vor 9200 Zuschauer sorgten Simon Zoller (34.) und Marcus Piossek (72.), die ihre Mannschaft wieder an den Spitzentrio heranschossen. Der Abstand auf einen direkten Aufstiegsplatz ist auf drei Punkte geschrumpft. Der VfL rangiert aber weiterhin auf dem vierten Tabellenplatz. Die Stuttgarter-Amateure stehen weiter im Niemandsland des Klassements.

Insgesamt geht der Sieg für die Gastgeber in Ordnung. Nach einem eher verhaltenen Start war das Team von Trainer Claus-Dieter Wollitz die engagiertere Mannschaft und hätte höher gewinnen können. Zoller scheiterte aber mit einem Kopfball (27.) an der Querlatte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Volkswagen-Chef Martin Winterkorn glaubt nicht, dass bei der nächsten Aufsichtsratssitzung des FC Bayern München die Steueraffäre von Präsident Uli Hoeneß ein Thema sein wird.

27.04.2013

Die SpVgg Greuther Fürth wartet auch kurz vor dem Saisonende noch immer auf den ersten Heimsieg in der Fußball-Bundesliga. Der abgeschlagene Tabellenletzte verlor trotz engagierter Leistung zum Auftakt des 31. Spieltages am Freitagabend gegen Hannover 96 mit 2:3 (1:1).

26.04.2013

Die Basketball-Herren der EWE Baskets Oldenburg haben das Endspiel um die EuroChallenge knapp verpasst. Der Bundesligist verlor am Freitag beim Final-Four-Turnier im Halbfinale gegen Gastgeber Pinar Karsiyaka Izmir mit 62:66 (28:30) und spielt am Sonntag (15.30 Uhr) gegen das französische Team BCM Gravelines um den dritten Platz.

26.04.2013