Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Neid hofft auf Champions-League-Sieg für Wolfsburg
Sportbuzzer Sport-Regional Neid hofft auf Champions-League-Sieg für Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 23.05.2016
Bundestrainerin Silvia Neid. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Anzeige
Frankfurt/Wolfsburg

Ich hoffe, dass sie gewinnen", sagte Neid am Montag bei einem Sponsorentermin in Frankfurt.

Wolfsburg steht am Donnerstag in Reggio Emilia bereits zum dritten Mal im Endspiel der Königsklasse. 2013 und 2014 gewann das Team von Trainer Ralf Kellermann jeweils die Trophäe. Lyon hatte sich 2011 und 2012 durchgesetzt.

Die Chancen des DFB-Pokalsiegers auf den dritten Triumph sieht Neid bei 50 Prozent. "Wolfsburg hat nicht weniger gute Spielerinnen als Lyon. Mit mehr als elf Nationalspielerinnen können die auch nicht auflaufen", erklärte sie. "Man darf die Französinnen nur nicht kombinieren lassen. Entscheidend wird die Einstellung sein."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Basketball-Bundesligist BG Göttingen hat den Vertrag mit Dominik Spohr verlängert. Der 27 Jahre alte Flügelspieler erhält nach BG-Angaben vom Montag einen Kontrakt über ein Jahr und geht in seine vierte Saison in Göttingen.

23.05.2016

Tim Borowski hat wieder Interesse an einem Job beim Fußball-Bundesligisten Werder-Bremen. Sollte der neue Sport-Geschäftsführer Frank Baumann sich melden, sei er gesprächsbereit, sagte der langjährige Bremer Mittelfeldspieler dem "Weser-Kurier" und der "Kreiszeitung Syke".

23.05.2016

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat sich mit einem Kantersieg in den Urlaub verabschiedet. In einem Testspiel gegen die Stadtauswahl von Delmenhorst gewannen die Hamburger am Sonntag mit 11:1 (6:1).

22.05.2016
Anzeige