Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional NBA-Star will Braunschweigs Basketballer zu Top-Team machen
Sportbuzzer Sport-Regional NBA-Star will Braunschweigs Basketballer zu Top-Team machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 19.02.2018
Der NBA-Star Dennis Schröder. Quelle: Peter Steffen/Archiv
Anzeige
Braunschweig

"Wir wollen hieraus eines der Top-5-Teams in Deutschland machen. Das ist mein Traum, weil ich aus Braunschweig komme." Der 24-Jährige nutzt die NBA-Spielpause derzeit für einen Besuch in seiner Heimat. Am Sonntag war er Gast beim Bundesliga-Spiel der Braunschweiger gegen den Mitteldeutschen BC (71:63).

In diesem Rahmen habe es das Treffen gegeben, sagte er. "Das ist sehr gut verlaufen. Wir wollen sehr viel hier übernehmen und finanziell natürlich auch helfen", sagte der Spielmacher der Atlanta Hawks. Schröder hatte von 2011 bis 2013 für Braunschweigs Erstligateam gespielt, anschließend wechselte er in die NBA zu den Hawks. Der Nationalspieler engagiert sich bereits beim Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig als Werbepartner. Über eine Marketing-Agentur will er nun auch den Basketball Löwen Braunschweig helfen.

dpa

Beim ersten Nationenpreis-Start des Jahres haben die deutschen Springreiter nur Platz fünf belegt. Beim Turnier in Ocala/Florida gewann am Sonntag (Ortszeit) das Team aus Kanada mit acht Strafpunkten vor Brasilien (16).

19.02.2018

Die Zweitliga-Handballerinnen der HSG Hannover-Badenstedt feiern das 27:27 im Kellerduell als „Punktgewinn“. Doch in der Tabelle geht’s für die Krisen-Mannschaft und den Interimstrainer Boris Linnemann runter.

18.02.2018

Der Besuch von NBA-Star Dennis Schröder hat den Braunschweiger Basketballern ein Heimspiel vor neuer Rekordkulisse beschert. Zusammen mit dem Spielmacher der Atlanta Hawks verfolgten am Sonntagabend rund 3400 Zuschauer die Bundesliga-Partie gegen den Mitteldeutschen BC.

18.02.2018
Anzeige