Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional NBA-Jungstar Schröder investiert in Heimatverein
Sportbuzzer Sport-Regional NBA-Jungstar Schröder investiert in Heimatverein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 05.03.2018
NBA-Star Dennis Schröder. Quelle: Peter Steffen/Archiv
Anzeige
Braunschweig

Durch die Unterstützung des 24-Jährigen sei die Erfüllung der Lizenzauflagen für die kommende Saison gewährleistet.

"Ich freue mich sehr darüber, zukünftig Gesellschafter bei den Löwen zu sein. Es ist für mich eine Herzensangelegenheit, meinen Heimatclub zu unterstützen und ich freue mich sehr auf unsere zukünftige Zusammenarbeit", wurde Schröder in der Mitteilung zitiert. Der Nationalspieler war vor seinem Wechsel in die NBA von 2011 bis 2013 für die Niedersachsen aktiv.

Schröder übernimmt die Anteile der Staake Investment, die nach dem Ausstieg des früheren Namenssponsors und Gesellschafters New Yorker eingesprungen war. Die Details seien in der vergangenen Woche zwischen Schröder und Vereinsvertretern in Atlanta besprochen und unterschrieben worden, erklärte der Club.

Der Aufbauspieler der Atlanta Hawks hatte im Februar angekündigt, sein ehemaliges Bundesliga-Team unterstützen und gemeinsam mit seinem Bruder in den Standort investieren zu wollen. Ziel sei es, das Team unter den besten fünf Teams der Liga zu etablieren. Schröder engagiert sich bereits beim Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig als Werbepartner.

dpa

Lila-Weiße setzen sich problemlos im Heimspiel gegen den MTV Auhagen durch. HV Barsinghausen lässt nach der Pause nach und verliert erneut.

05.03.2018

Der Springreiter Gilles Dunon hat überraschend den Großen Preis von Braunschweig gewonnen. Zum Abschluss von Niedersachsens größtem Hallen-Reitturnier siegte der 40-Jährige aus Belgien am Sonntag im Sattel von Fou de Toi mit dem schnellsten Ritt der Siegerrunde.

04.03.2018

Robert Vos ist beim Championat von Braunschweig zum Sieg geritten. Der Springreiter aus den Niederlanden gewann das Hauptspringen des zweiten Turniertages am Samstag im Sattel von Carat mit der deutlich schnellsten Runde des Stechens.

03.03.2018
Anzeige