Navigation:
Lüneburgs Trainer Stefan Hübner sitzt nach dem Spiel am Rand.

Lüneburgs Trainer Stefan Hübner sitzt nach dem Spiel am Rand. © Daniel Bockwoldt/Archiv

Volleyball

Lüneburger Volleyballer vor Heimspiel gegen Meister Berlin

Volleyball-Bundesligist SVG Lüneburg bestreitet erneut ein Heimspiel im benachbarten Hamburg-Neugraben. Gegner am Samstag (20.00 Uhr) in der CU-Arena ist der deutsche Meister Berlin Recycling Volleys.

Hamburg. Kapitän Matthias Pompe vom Tabellensiebten Lüneburg freut sich auf die Partie gegen den Zweiten: "Es wird sicher ein spannendes, hart umkämpftes Spiel mit tollen Ballwechseln."

Trainer Stefan Hübner sieht den Umzug zwiespältig. In der heimischen "engen, niedrigen Halle" habe Gegner Berlin "immer Probleme" gehabt, sagte er, betonte aber auch: "Es kann trotzdem ein interessantes Spiel werden, wenn wir lange auf dem guten Niveau spielen, das wir spielen können."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vergleiche alle Wettquoten für Spiele von Hannover 96 bei SmartBets.