Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Vier Reiterinnen bei Vielseitigkeits-Meisterschaft vorne
Sportbuzzer Sport-Regional Vier Reiterinnen bei Vielseitigkeits-Meisterschaft vorne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 15.06.2018
Die deutsche Vielseitigkeitsreiterin Julia Krajewski reitet auf ihrem Pferd Samourai. Quelle: Philipp Schulze/Archiv
Luhmühlen

Auf den Plätzen zwei und drei folgen Titelverteidigerin Bettina Hoy aus Rheine mit Designer (21,20) und Ingrid Klimke aus Münster mit Hale Bob (21,90).

Hinter Julia Mestern aus Rohlsdorf mit Grand Prix (26,20) ist Christoph Wahler (Bad Bevensen) mit Carjatan nach der ersten von drei Teilprüfungen bester Reiter. Nach dem Geländeritt am Samstag fällt die Entscheidung am Sonntag im Springen.

dpa

Hamburg ist am Wochenende Schauplatz der deutschen Meisterschaften im 7er-Rugby der Männer. Zwölf Landesverbände kämpfen im Stadion an der Saarlandstraße um den Titel in der olympischen Sportart.

15.06.2018

Die Hall of Fame des Niedersächsischen Instituts für Sportgeschichte (NISH) wird größer. Klaus-Dieter Fischer, langjähriger Präsident des SV Werder Bremen, und der NISH-Vorsitzende Arnd Krüger nehmen am Samstag (11.00 Uhr) in Hannover 27 ehemalige Athletinnen und Athleten und weitere Persönlichkeiten in das Ehrenportal des niedersächsischen Sports auf.

15.06.2018

Marcel Keßen bleibt bei den EWE Baskets Oldenburg. Der 21-Jährige erhielt einen Vertrag bis 2020, teilte der Verein am Donnerstag mit. Keßen ist als Power Forward und Center einsetzbar und soll in der kommenden Saison eine größere Rolle spielen.

14.06.2018