Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Hannover 96 reist mit Harnik zum FC St. Pauli
Sportbuzzer Sport-Regional Hannover 96 reist mit Harnik zum FC St. Pauli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 17.03.2017
Martin Harnik von Hannover 96. Quelle: Thomas Eisenhuth/Archiv
Anzeige
Hannover

Das gab der Bundesliga-Absteiger anschließend bekannt. Der mit bislang 13 Toren erfolgreichste Torschütze der Niedersachsen in dieser Saison hatte aufgrund von Oberschenkelproblemen am Donnerstag und Mittwoch mit dem Training aussetzen müssen. Dagegen fällt Felix Klaus mit einer Wadenverletzung aus. Stürmer Artur Sobiech kehrt nach auskurierter Verletzung wieder zurück.

Der Einsatzfähigkeit seines Torjägers Harnik dürfte vor allem auch Daniel Stendel freuen. Der 96-Coach steht angesichts spielerisch zuletzt arg dürftiger Leistungen schwer in der Kritik, obwohl Hannover vor dem Spiel am Samstag weiter gute Aufstiegschancen hat. Sollte 96 auf St. Pauli nicht gewinnen, dürfte es eng werden für den Ex-Profi. Die "Bild" (Freitag) brachte nun den früheren St.-Pauli-Coach Holger Stanislawski als möglichen Nachfolger ins Gespräch. Zuvor war bereits über André Breitenreiter und André Schubert spekuliert worden.

Hannovers neuer Manager Horst Heldt, der für den bereits beurlaubten früheren Sportchef Martin Bader gekommen war, will sich vorerst nicht zur Trainer-Personalie äußern. "Ich werde dazu kein Statement mehr abgeben. Wir begleiten diese Aufgeregtheit nicht mehr", sagte Heldt.

dpa

Das brenzlige Zweitliga-Derby zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig findet am Karsamstag (15. April) statt und soll um 13.00 Uhr angepfiffen werden. Das teilte die Deutsche Fußball Liga am Freitag mit.

17.03.2017

Für Wolfsburgs neuen Trainer Andries Jonker hat der VfL bessere Arbeitsbedingungen als viele europäische Topclubs. "Man kann hier richtig gut arbeiten, man kann es mit Barcelona, Bayern und Arsenal vergleichen.

17.03.2017

Die Springreiterin Meredith Michaels-Beerbaum hat nach gut fünf Wochen Pause ihr Comeback gegeben. Die 47-Jährige aus dem niedersächsischen Thedinghausen gewann am Donnerstag (Ortszeit) eine kleinere Prüfung bei einer Turnierserie in Wellington (USA).

17.03.2017
Anzeige