Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Halbfinale: Grizzlys Wolfsburg weiter ohne verletztes Trio
Sportbuzzer Sport-Regional Halbfinale: Grizzlys Wolfsburg weiter ohne verletztes Trio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 23.03.2017
Pavel Gross. Quelle: Caroline Seidel/Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Die verletzten Alexander Weiß, Christoph Höhenleitner und Philip Riefers fehlen im ersten Spiel der "Best-of-seven"-Serie. "Ich gehe davon aus, dass all die, die in Köln dabei waren, auch für Nürnberg zur Verfügung stehen", sagte Grizzly-Manager Charly Fliegauf der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung" (Donnerstag). Die Verletzten hatten auch beim 1:0 im entscheidenden siebten Viertelfinale bei den Kölner Haien am Dienstag gefehlt.

Bei der Neuauflage der Halbfinal-Paarung aus dem vergangenen Jahr sieht Wolfsburgs Trainer Pavel Gross seine Grizzlys als Underdog. "Wir haben schon im vergangenen Jahr erlebt, wie schwer es gegen diesen Gegner wird, der die wahrscheinlich beste Reihe der Liga hat. Sie haben sich im Vergleich zum Vorjahr wieder verbessert", sagte Gross den "Wolfsburger Nachrichten". Im vergangenen Jahr hatte Wolfsburg das Halbfinale mit 4:2 Siegen gewonnen.

dpa

André Breitenreiter sieht keine Probleme mehr für seine Zusammenarbeit beim Fußball-Zweitligisten Hannover 96 mit Sportchef Horst Heldt. Alte Differenzen aus gemeinsamen Zeiten beim FC Schalke 04 seien ausgeräumt.

23.03.2017

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat ein Testspiel gegen den Regionalligisten VfB Oldenburg mit 6:0 (1:0) gewonnen. In Rastede erzielten Claudio Pizarro (37. Minute), Ousman Manneh (53., 62. Minute), Santiago García (57.) und Aron Jóhannsson (71., 82) am Mittwoch die Treffer für das Team von Trainer Alexander Nouri.

22.03.2017

Verteidiger Atte Pentikäinen spielt in der kommenden Saison nicht mehr für die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey Liga. Der Finne wird den Aufsteiger nach Angaben des Clubs vom Mittwoch verlassen.

22.03.2017
Anzeige