Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Grönemeyer ehrt Fanladen St. Pauli mit Julius Hirsch Preis
Sportbuzzer Sport-Regional Grönemeyer ehrt Fanladen St. Pauli mit Julius Hirsch Preis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 09.10.2016
Der Musiker Herbert Grönemeyer. Quelle: Georg Wendt/Archiv
Anzeige
Hannover

Die Preisverleihung findet am Vorabend des WM-Qualifikationsspiels gegen Nordirland im Alten Rathaus statt. Der Fanladen hatte sich dafür eingesetzt, dass die Zweitligaspieler des FC St. Pauli am 12. Februar in der Partie gegen RB Leipzig Trikots mit der Aufschrift "Kein Fußball den Faschisten" getragen hatten.

Neben den St. Pauli-Fans werden der Berliner Verein "Fußballfans gegen Homophobie" und das Willibald-Gluck-Gymnasium im bayerischen Neumarkt als weitere Preisträger ausgezeichnet. Mit dem Julius Hirsch Preis würdigt der DFB seit 2005 Menschen und Organisationen, die sich mit den Mitteln des Fußballs für Demokratie, Menschenrechte sowie den Schutz von Minderheiten einsetzen.

dpa

Die New Yorker Braunschweig Lions sind eine Klasse für sich. Im German Bowl bewiesen die American Footballspieler aus Niedersachsen wieder einmal ihre überragenden Fähigkeiten.

09.10.2016

Mit seinem kompletten Aufgebot von Hamburg kann Joachim Löw die Vorbereitung auf das WM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland angehen. Die kleinen Blessuren, die Jonas Hector, Jérôme Boateng und Julian Draxler beim 3:0-Sieg im Volksparkstadion gegen Tschechien erlitten hatten, erwiesen sich nach DFB-Angaben nicht als schwerwiegend.

09.10.2016

Die Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV kämpfen am 5. November um den Einzug in das Viertelfinale des DHB-Pokals. Das ergibt sich aus den Ansetzungen des Ligaverbandes HBF.

09.10.2016
Anzeige