Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Frühere Weltmeister reiten in Nörten-Hardenberg
Sportbuzzer Sport-Regional Frühere Weltmeister reiten in Nörten-Hardenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 19.05.2016
Pferdesport. Der deutsche Reiter Marcus Ehning und sein Pferd. Quelle: Lukas Schulze
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Höhepunkt des Turniers ist neben dem Championat am Samstag der Große Preis am Sonntag. Denis Lynch, Sieger von 2014 und 2015, startet nicht in Nörten-Hardenberg und reitet stattdessen bei höher dotierten Turnier in Madrid. Die Organisatoren des Burgturniers haben das Programm auf drei Tage komprimiert. Für die Hauptprüfung um die Goldene Peitsche sind am Abschlusstag 45 000 Euro als Gesamtpreis ausgeschrieben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit großer Anteilnahme haben die Clubs der Fußball-Bundesliga auf die Tumor-Erkrankung von Eintracht Frankfurts Kapitän Marco Russ reagiert. "Gute und schnelle Besserung und nur die allerbesten Wünsche aus Dortmund, Marco Russ!" twitterte Vizemeister Borussia Dortmund am Donnerstagmorgen.

19.05.2016

Der Hamburger SV hat auch sein zweites Testspiel nach Abschluss der Fußball-Bundesligasaison klar gewonnen. Beim niedersächsischen Landesligisten Rotenburger SV gewann das Team von Trainer Bruno Labbadia am Mittwochabend mit 6:0 (4:0).

18.05.2016

Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede bleibt Werder Bremen erhalten. Der 27 Jahre alte Spieler hat seinen 2017 auslaufenden Vertrag beim Fußball-Bundesligisten vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert.

18.05.2016
Anzeige