Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Finale zwischen Spandau und Hannover völlig offen
Sportbuzzer Sport-Regional Finale zwischen Spandau und Hannover völlig offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 31.05.2018
Anzeige
Berlin

Ob dies ein Vorteil ist, scheint fraglich, denn in den bislang acht Duellen der Saison gewannen beide Seiten nur jeweils einmal zu Hause. Spandau gelang das am Mittwoch im vierten Final-Spiel, als die Gastgeber mit dem 8:6 (5:3) in Schöneberg den Ausgleich in der Serie schafften. Bisher gelang es noch keinem Team, einen 0:2-Rückstand wettzumachen, seitdem der Meister im Best of Five ermittelt wird.

"Mental ist das vielleicht ein Vorteil für uns, weil wir nach schwachem Anfang jetzt den Schlüssel gefunden haben, wie wir den starken Individualisten bei Waspo beikommen können", sagte Manager Peter Röhle, der am Mittwoch anstelle des rotgesperrten Trainers Petar Kovacevic, der am Samstag in Hannover an den Beckenrand zurückkehrt, das Team coachte. "Aber vor dem Kracher am Samstag werden die Karten neu gemischt, alles ist völlig offen", meinte Röhle.

Eine starke Defensive mit dem überragenden Keeper Laszlo Baksa und eine variabler Offensiv-Abteilung: Das waren zuletzt die Trümpfe des Rekordmeisters. "Ich glaube, wir sind schwerer ausrechenbar als Waspo, weil ein halbes Dutzend Spieler den entscheidenden Part übernehmen können", sagte Kapitän Marko Stamm, der am Mittwoch mit dem 8:6 drei Minuten vor Ende die Entscheidung besorgte.

dpa

Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven haben Verteidiger Will Weber für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) verpflichtet. Das teilte der Club am Mittwoch mit.

30.05.2018

Seit nicht weniger als 16 Jahren geht die erste Tischtennismannschaft des Vereins in beinahe identischer Besetzung an die Platte. Unabsteigbar sind die Routiniers inzwischen nicht mehr, aber schier unzertrennlich.

30.05.2018

Basketball-Bundesligist BG Göttingen hat den Vertrag mit Nationalspieler Dominic Lockhart verlängert. Der 23-Jährige unterschrieb einen neuen Kontrakt bis 2020. Das teilte der Club am Mittwoch mit.

30.05.2018
Anzeige