Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Eintracht Braunschweig fährt mit viel Rückenwind zum FSV Frankfurt
Sportbuzzer Sport-Regional Eintracht Braunschweig fährt mit viel Rückenwind zum FSV Frankfurt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 11.09.2015
Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht. Quelle: Hendrik Schmidt/Archiv
Anzeige
Braunschweig

 Nach dem 2:0 in Bielefeld und dem 6:0-Erfolg gegen den Karlsruher SC, fahren die Niedersachsen mit viel Rückenwind zum FSV. "Meine Mannschaft strahlt nach den vergangenen Spielen sehr viel Selbstvertrauen aus", erklärte Eintracht-Trainer am Freitag. Personell müssen die Norddeutschen neben Abwehrspieler Phil Ofosu-Ayeh auch auf Hendrick Zuck (Grippe) verzichten. Dagegen kehrt Mittelfeldspieler Mirko Boland wieder zurück.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bremerhaven (dpa/lni) - Basketball-Bundesligist Eisbären Bremerhaven hat Center Raymond Sykes zur Probe verpflichtet. Der US-Amerikaner erhält zunächst einen vierwöchigen Vertrag mit Option, die den 29-Jährigen bis zum Ende der Saison binden könnte.

10.09.2015

Ohne Rückkehrer Claudio Pizarro hat das zweite Training von Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Donnerstag stattgefunden. Nachdem der Peruaner am Morgen noch mit dem Team trainierte, absolvierte er nachmittags eine individuelle Einheit.

10.09.2015

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg tritt ohne den verletzten Vieirinha am Samstag beim FC Ingolstadt (15.30 Uhr) an. "Vielleicht würde er es sogar knapp schaffen.

10.09.2015
Anzeige