Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Einsatz von De Bruyne im Supercup fraglich
Sportbuzzer Sport-Regional Einsatz von De Bruyne im Supercup fraglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 30.07.2015
Kevin De Bruyne hat mit Rückenproblemen zu kämpfen. Quelle: Michael Kappeler/Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Er wurde zum Arzt nach Braunschweig gefahren. Trainer Dieter Hecking beurteilte die Chancen auf ein Mitwirken des belgischen Mittelfeldspielers am Samstag (20.30 Uhr) eher skeptisch. "So, wie er sich gerade bewegt hat, macht es wenig Sinn", erklärte der Coach des Bundesligaclubs.

Hecking wird in dem Duell des DFB-Pokalsiegers gegen den deutschen Meister in jedem Fall auf Luiz Gustavo verzichten. "Er wird nicht spielen", kündigte der VfL-Coach an. Der frühere Bayern-Profi hat nach seiner Knieoperation noch Trainingsrückstand.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss in den kommenden Tagen auf Zlatko Junuzovic verzichten. Der österreichische Nationalspieler muss sich am Freitag einer Weisheitszahn-Operation unterziehen.

29.07.2015

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig steht vor dem Spiel beim 1. FC Kaiserslautern am Freitag (20.30 Uhr) bereits unter Druck. Nach der Auftakt-Pleite gegen den SV Sandhausen (1:3) hofft die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht auf die ersten Punkte.

29.07.2015

Trotz vieler Gerüchte liegt dem VfL Wolfsburg bisher keine Anfrage für seinen Starspieler Kevin De Bruyne vor. "Im Moment gibt es kein offizielles Angebot", sagte VfL-Trainer Dieter Hecking am Mittwoch in Wolfsburg.

29.07.2015
Anzeige