Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Ehemaliger 96-Spieler Bernd Thiele gestorben
Sportbuzzer Sport-Regional Ehemaliger 96-Spieler Bernd Thiele gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 28.03.2017
Der damalige Fußballspieler Bernd Thiele beim Fototermin von Hannover 96. Quelle: Wolfgang Weihs/Archiv
Anzeige
Gelsenkirchen/Hannover

1983 war der Rechtsverteidiger zu Hannover 96 gewechselt und führte den niedersächsischen Club zwei Jahre später als Kapitän in die 1. Liga. Der in Burg auf Fehmarn geborene Thiele absolvierte insgesamt 303 Pflichtspiele für Schalke und Hannover. Nach seiner Karriere lebte Thiele bis zu seinem Tod auf Gran Canaria, wo er eine Kneipe mit dem Namen "Zum Schalker" führte.

dpa

Der Deutsche Fußball-Bund hat am Dienstag die Anstoßzeiten für die Halbfinalspiele im Frauen-Pokal festgelegt. Titelverteidiger VfL Wolfsburg tritt am 16. April von 15.00 Uhr an im Möslestadion beim SC Freiburg an.

28.03.2017

Die HDI-Arena von Hannover ist am Samstag (13.00 Uhr) beim Zweitliga-Spitzenspiel von Hannover 96 gegen Spitzenreiter 1. FC Union Berlin zum zweiten Mal in dieser Saison mit 49 000 Zuschauern ausverkauft.

27.03.2017

Anna Blässe und Merle Frohms spielen auch in Zukunft für den Frauen-Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. Flügelspielerin Blässe verlängerte ihren Vertrag nach Angaben des Clubs vom Montag bis zum 30. Juni 2019. Torhüterin Frohms band sich ein weiteres Jahr an den VfL.

27.03.2017
Anzeige