Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional 96-Trainer: Sieg in Sandhausen keine Selbstverständlichkeit
Sportbuzzer Sport-Regional 96-Trainer: Sieg in Sandhausen keine Selbstverständlichkeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 19.05.2017
Hannovers Trainer André Breitenreiter. Quelle: Armin Weigel/Archiv
Anzeige
Hannover

Auch Manager Horst Heldt wurde bisher zuviel über den Aufstieg geredet, was in dieser Phase tödlich sei. Sandhausen habe eine tolle Saison gespielt. "Wer nur ansatzweise glaubt, dass Sandhausen uns da die Tür aufmachen wird und sich in die Sonne legen wird, der ist völlig auf dem falschen Trip", sagte Heldt.

Mit Edgar Prib, Martin Harnik und Salif Sané fehlen den Niedersachsen zwar laut Breitenreiter der beste Torjäger (Harnik), der beste Assistgeber (Prib) und dazu der beste Zweikämpfer (Sané), der Kader sei sonst aber gut aufgestellt. Der Einsatz von Kapitän Manuel Schmiedebach sei wegen Wadenproblemen auch noch fraglich, sagte der 96-Coach.

dpa

Heimspiel gegen den Crefelder SC / Achter Platz für Bissendorfer Junioren beim Europapokal

19.05.2017

Der 26-Jährige legt eine Handballpause ein. Torhüter Mustafa Wendland und Pawel Pietak verlängern ihre Verträge bei den Deisterstädtern hingegen um zwei Jahre.

19.05.2017

Bibiana Steinhaus wird als erste Schiedsrichterin in der deutschen Fußball-Geschichte künftig Bundesligaspiele leiten. Die 38-Jährige aus Hannover gehört zu insgesamt vier Neulingen, die von der Saison 2017/18 an in der ersten Liga zum Einsatz kommen werden.

19.05.2017
Anzeige