Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
NP-Anstoß Lothar Matthäus zu Gast beim 100. Anstoß
Sportbuzzer NP-Anstoß Lothar Matthäus zu Gast beim 100. Anstoß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 05.12.2017
Lothas Matthäus sitzt beim 100. Jubiläum des Anstoß auf dem Podium. Quelle: imago/Revierfoto
Anzeige
Hannover

Das große Jubiläum. Die Doppel-Null. Der 100. Anstoß. Was am 3. August 2011 mit klobigen roten Sesseln und zwei Beach-Flags begann, ist heute eine bundesweit bekannte Talk-Show mit nationalen Stars, Facebook-Livestream und spannender Unterhaltung. So soll es auch am 12. Dezember sein, wenn wir das Jubiläum mit ganz besonderen Gästen feiern wollen. Und zwar später als gewöhnlich, Beginn ist diesmal um 20 Uhr.

Frank Hartmann kommt als Ehrengast

Natürlich sind die ständigen Anstoß-Begleiter Dieter Schatzschneider und Andreas Willeke mit dabei, natürlich moderiert wie immer Christoph Dannowski, auf die beiden anderen Gäste sind wir besonders stolz. Zum 100. Anstoß kommt der gerade erst im Amt des niedersächsischen Innen- und Sportministers bestätigte Boris Pistorius, nicht nur großer Fußballfan, sondern früher selbst am Ball. Nicht gerade als Filigrantechniker. Bei Schinkel 04, einem Verein aus einem Osnabrücker Arbeiterviertel, erarbeitete sich der heute 57-jährige SPD-Politiker den Spitznamen „Kamikaze“.

Unser zweiter Top-Gast hat in seiner Karriere sensationelle 21 Titel erspielt, sein Leben ist voller Rekorde. Er nahm an fünf Weltmeisterschaften teil und führte Deutschland 1990 als Kapitän zum dritten WM-Titel. Er ist mit 150 Länderspielen Rekordnationalspieler und einer von nur fünf Ehrenspielführern. Er war Europameister und Europas Fußballer des Jahres, und er war der erste Weltfußballer des Jahres überhaupt. Extra für den 100. Anstoß fliegt aus München Lothar Matthäus ein, ein Freund von Dieter Schatzschneider, mit dem er bei der U-21-Nationalmannschaft das Zimmer teilte. Ehrengast ist Frank Hartmann, der Ex-96-Profi ist der einzige Hannoveraner, der bei Bayern München mit Matthäus zusammenspielte.

Die Matthäus-Zusage freut auch alle Anstoß-Sponsoren: HDI, Heinz von Heiden, Herrenhäuser, die „Nordkurve“, das Sporthaus Gösch, die Dr.-Buhmann-Schule, Volkswagen Automobile Hannover, die Matthäus vom Flughafen zur Nordkurve shutteln und das Apart-Hotel Sehnde, das neben Jubiläumsschnittchen und kleinen Leckereien bestimmt auch eine Geburtstagstorte auf den langen Talk-Tisch stellt. Eintrittskarten können Sie nicht kaufen – aber trotzdem live dabei sein.

So können Sie dabei sein

Wir verlosen 30x2 Tickets. Bei dem zu er­wartenden Ansturm an Bewerbungen wünschen wir uns diesmal eine Mail mit Begründung. Bitte beantworten Sie kreativ die folgende Frage: Warum müssen gerade Sie un­bedingt beim 100. Anstoß mit Lo­thar Matthäus dabei sein? Mailen Sie an np-aktion@neuepresse.de. Getränke und Snacks sind frei.

Der Anstoß wird außerdem live im Internet übertragen: auf unserer Facebook-Seite unter www.facebook.com/neuepresse. Dort können Sie über die Kommentarfunktion Fragen an Matthäus und Co. formulieren – unser Moderator wird nach der Halbzeitpause einige davon weiterleiten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige