Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover Scorpions Scorpions kaltgestellt: 0:2 bei den Hamburg Freezers
Sportbuzzer Hannover Scorpions Scorpions kaltgestellt: 0:2 bei den Hamburg Freezers
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:45 21.01.2010
Nicht zufrieden: Scorpions-Trainer Hans Zach Quelle: Archiv
Anzeige

Die Tore vor 6320 Zuschauern in der Color-Line-Arena erzielten Jason King (35. Minute) und Francois Fortier (56.). Die Hanseaten verbesserten sich nach dem neunten Heimsieg vom 14. auf den 13. Tabellenplatz. Die Scorpions bleiben vorerst auf dem vierten Rang.

Im ersten Drittel des 29. Nord-Derbys tasteten sich beide Teams vorsichtig ab. Torchancen waren auf beiden Seiten zunächst Mangelware. Hinzu kam, dass es während der ersten 20 Spielminuten keine Strafe gab. Die Hamburger konnten zum ersten Mal in dieser Saison auf den gesamten Kader zurückgreifen, entsprechend selbstbewusst agierten sie. Zweikampfstärke und Passgenauigkeit waren das Plus der Gastgeber.

Hannovers Torhüter Travis Scott musste sein ganzes Können aufbieten, um die Freezers-Führung zu verhindern. Hamburgs Topscorer King brach schließlich mit seinem 20. Saisontreffer den Bann. Für die Entscheidung sorgte Fortier mit seinem 13. Saisontreffer. Für den neuen Freezers-Torhüter Robert Goepfert war es bereits das zweite Spiel in Serie ohne Gegentor.

In der nächsten Partie treten die Freezers am Sonntag (14.30 Uhr) in Wolfsburg an. Hannover dagegen muss erst am 3. Februar gegen Kassel ran

Tore: 1:0 King (34:21), 2:0 Fortier (55:41)
Schiedsrichter: Aumüller (Planegg)
Zuschauer: 6320
Strafminuten: Hamburg 10, Hannover 6
Bester Scorpion: Travis Scott

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Scorpions feiern den zwölften Auswärtssieg dieser Saison. Vor allem im zweiten Drittel lief es beim 7:2 gegen Iserlohn perfekt: Sascha Goc traf gleich zweimal. 

20.01.2010

Die Indians haben sich in der zweiten Liga wieder gefangen, trotzdem gabs am Sonntag ein 0:3 in Bietigheim.

17.01.2010
Hannover Scorpions 2:3 gegen Krefeld in der TUI-Arena - Scorpions verlieren nach Penaltyschießen

Am Sonntag verloren die Scorpions in der TUI-Arena 2:3 nach Penaltyschießen gegen Krefeld. 

17.01.2010
Anzeige